Fast & Furious - Deadpool 2-Regisseur könnte Spin-off mit Dwayne Johnson drehen

08.02.2018 - 10:45 Uhr
0
0
Dwayne Johnson in Fast & Furious 8
© Universal Pictures
Dwayne Johnson in Fast & Furious 8
David Leitch ist für die Regie des mit Dwayne Johnson besetzten Spin-offs zu Fast & Furious im Gespräch. Zuletzt inszenierte er Deadpool 2 und Atomic Blonde.

David Leitch könnte die Regie des Fast & Furious-Spin-offs Hobbes and Shaw mit Dwayne Johnson und Jason Statham übernehmen. Nach Angaben des Hollywood Reporter  befindet sich der Filmemache hierfür in frühen Gesprächen und gilt als Favorit für den Posten. Nachdem Leitch jahrelang für die Stunts zahlreicher Produktionen zuständig war, als Schauspieler wirkte und hinter der Kamera als Second Unit-Regisseur arbeitete, führte er beim 2014 erschienenen John Wick neben Chad Stahelski selbst Regie.

Seit jeher machte sich David Leitch einen Namen als innovativer Action-Regisseur, der nun offenbar auch die Verantwortlichen bei Universal Pictures auf den Plan rief. Die noch unbetitelte Auskopplung von Fast & Furious erzählt von dem aus der Hauptreihe bekannten Luke Hobbs (Dwayne Johnson), einem Agenten des Diplomatic Security Service, sowie von Auftragsmörder Deckard Shaw (Jason Statham). Für das Skript zeichnet zum nunmehr siebten Mal in der Reihe Chris Morgan verantwortlich, der seit dem dritten Teil des Franchise, The Fast and the Furious: Tokyo Drift, alle Drehbücher verfasste.

Eine offizielle Bestätigung für David Leitch als möglichem Fast & Furious-Regisseur steht unterdessen aus. Im Oktober beendete Leitch die Dreharbeiten zum kommenden Marvel-Film Deadpool 2. Überdies startete im vergangenen Jahr sein Agenten-Actionthriller Atomic Blonde mit Charlize Theron in den Kinos. Der Starttermin des Fast & Furious-Spin-offs mit Dwayne Johnson und Jason Statham am 25.07.2019 sorgte in der Vergangenheit für Zündstoff. Vor wenigen Monaten warf Tyrese Gibson seinem Co-Star Johnson und dessen Produktionspartner Hiram Garcia die Zerstörung der Reihe vor, entschuldigte sich aber später - der Film sei, so seine damalige Ansicht, schuld an der Verschiebung von Fast & Furious 9 auf 2020 gewesen.

Was sagt ihr zu David Leitch als möglichem Regisseur des Fast & Furious-Spin-offs Hobbes and Shaw mit Dwayne Johnson?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News