Insider bestätigt

Geheime Dreharbeiten für neuen Harry Potter-Film

Harry Potter kehrt als Mini-Film zurück
© Warner Bros.
Harry Potter kehrt als Mini-Film zurück

Ehrlich gesagt hat vermutlich niemand damit gerechnet, dass nach dem zweigeteilten Finale Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 1 und Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2 tatsächlich Schluss mit den Abenteuern rund um Zauberer Harry Potter ist. Ein Reboot der Filmreihe war schon immer eine Option und auch Autorin J.K. Rowling goss mit diversen Spin-off-Gerüchten erst vor Kurzem Öl ins Feuer der Gerüchteküche. Wie wir jedoch heute von IGN (via The Sun) erfahren haben, gehen die Entwicklung zur Fortführung des Franchises schneller voran als gedacht. Einer Insiderquelle zufolge, wurde bereits ein Großteil des altbekannten Casts zusammengetrommelt, um einen weiteren Harry Potter-Film zu drehen – allerdings nicht für eine Kinoauswertung.

Mehr: J.K. Rowling über Harry Potter Spin-off

Dem aktuellen Stand der Dinge zufolge ist der geheim gedrehte Harry Potter-Film lediglich als Teil einer Attraktion im Themenpark The Wizarding World of Harry Potter geplant und soll dort 2014 seine Premiere feiern. Anschließend stehen auch Aufführungen in ähnlichen Parks in Kalifornien sowie in Japan auf dem Plan. Um was es sich jedoch genau bei dem neuen Film handelt, ist bisher noch nicht bekannt. Die dubiose Insiderquelle erzählt, dass sich zahlreiche Darsteller der vergangenen Filme zum angesprochenen Projekt wieder vereint haben. Offiziell bestätigt ist allerdings nur Helena Bonham Carter, die erneut als Bellatrix Lestrange zu sehen sein wird. Ob auch Daniel Radcliffe , Emma Watson und Rupert Grint , die Stars des Franchises, als Harry, Ron und Hermine zurückkehren werden, ist momentan unklar.

Außerdem verhärtet sich der Verdacht, dass der neue Harry Potter-Film möglicherweise schon eines der von J.K. Rowling angedeuteten Spin-offs sein könnte. Die Tatsache, dass bisher nur Helena Bonham Carter offiziell zum Cast gehört, untermauert dieses Annahme. Ihre Figur gehört ab den späteren Filmen wie Harry Potter und der Orden des Phönix zu den wichtigeren Nebenfiguren und bietet folglich genügend Potential, in einem eigenen Ableger ausführlicher beleuchtet zu werden. Beglaubigte Informationen gibt es bezüglich der Handlung sowie des Titels des Mini-Films noch nicht.

Was sagt ihr dazu? Pure Ausbeutung des Franchises oder eine nette Idee für Fans?

Moviepilot Team
Beeblebrox Matthias Hopf
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteur bei Moviepilot. Schaut zu viel ins Internet, mag den Weltraum und fühlt sich auf Tatooine genauso zu Hause wie in Hogwarts und Mittelerde.
Deine Meinung zum Artikel Geheime Dreharbeiten für neuen Harry Potter-Film