Heute im TV

Chris Cooper sucht texanischen Sheriff-Mörder

11.04.2012 - 15:00 UhrVor 11 Jahren aktualisiert
16
8
Lone Star
Concorde-Castle Rock/Turner
Lone Star
John Sayles ist einer der wichtigsten US-Indepententfilmer, aber bei uns leider so gut wie unbekannt. Heute Abend strahlt der SWR sein Meisterwerk Lone Star aus. Das ist definitiv ein Grund, den Fernseher einzuschalten.

Eine Kleinstadt in Texas dicht an der Grenze zu Mexiko: Sheriff Sam Deeds (Chris Cooper) ermittelt in eigener Angelegenheit, denn eine Leiche wurde gefunden und sein Vater könnte der Täter sein. Der ist allerdings schon seit einiger Zeit tot, hat aber als legendärer Hilfssheriff einen Namen zu verlieren. Konfrontiert wird der Sheriff auch mit dem Leben und Sterben seines korrupten Amtsvorgängers Charlie Wade (Kris Kristofferson). Sam Deeds entdeckt nicht nur zahlreiche Ungereimtheiten unter den Honoratioren der Stadt, auch sonst kommen dunkle Geheimnisse der Vergangenheit hervor, die er eigentlich nicht wissen wollte.

Lone Star wurde von Regisseur John Sayles in Szene gesetzt und mit einer Oscar-Nominierung für das Beste Original-Drehbuch bedacht. Vielen mag der US-Indepententfilmer nicht bekannt sein, aber dieses Werk ist absolut sehenswert. Hier ist alles zu sehen, was seine Filme – unter anderem Stadt der Hoffnung, Men with Guns oder Passion Fish – so sehenswert machen. Lone Star ist überaus dicht inszeniert, fasziniert durch seine Vielschichtigkeit und verbindet gekonnt Gesellschaftskritik und privates Kammerspiel. Der Filmemacher ist ein Meister seines Fach, leider blieben in Deutschland seine Werke ziemlich unbeachtet.

Um so besser, dass der Süddeutsche Rundfunk heute um 23.00 Uhr das Drama ausstrahlt. Zu sehen sind übrigens neben Chris Copper und Kris Kristofferson auch Matthew McConaughey und Elizabeth Peña.

Heute im TV: Lone Star
Wann: 23.00 Uhr
Wo: SWR

Was schaut ihr heute im TV?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News