Chris Cooper

Beteiligt an 50 Filmen (als Schauspieler/in) und 4 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Chris Cooper
Alias: Christopher W. Cooper
Geburtstag: 9. Juli 1951
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 119

Chris Cooper kam am 9. Juli 1951 in Kansas City, Missouri zur Welt. Nach seiner Ausbildung an der University of Missouri, Columbia und einem Abschluss in Landwirtschaft und Theater zog er nach New York um.

Chris Cooper gab sein Spielfilmdebüt 1987 in dem Drama Matewan von John Sayles. Für Sayles wirkte er 1991 auch in dessen Großstadtdrama Stadt der Hoffnung sowie in dem Oscar-nominierten Lone Star (1995) mit. Chris Cooper nimmt sich gerne Charakteren an, die schwierig und innerlich zerrissen sind. Und so wurde er dank seiner schauspielerischen Leistung auch in Nebenrollen sehr bekannt. 1999 landete Chris Cooper mit American Beauty einen Erfolg, wo er die von der Kritik hochgelobte Rolle des Frank Fitts spielte. Eine besondere Nebenrollen spielte Chris Cooper in der Komödie Adaption von Spike Jonze, für die er 2003 mit dem Golden Globe und dem Oscar als bester Nebendarsteller ausgezeichnet wurde.

Chris Cooper lebt mit seiner Frau Marianne Leone Cooper in Kingston, Massachusetts.

Chris Cooper ist bekannt durch

Die Bourne Identität Die Bourne Identität USA/Deutschland/Tschechien · 2002
American Beauty American Beauty USA · 1999
Der Patriot Der Patriot USA · 2000
Demolition Demolition USA · 2015

Komplette Filmographie

News

die Chris Cooper erwähnen
Saruman
Veröffentlicht

14 Stars, die aus ihren Filmen geschnitten wurden

Es ist mal wieder passiert. Ein Schauspieler des kommenden Predator-Films ist der Schere zum Opfer gefallen, doch auch andere Stars wurden schon aus ihren Filmen geschnitten. Mehr

Live By Night
Veröffentlicht

Prohibitionsdrama Live By Night mit Ben Affleck jetzt auf DVD und Blu-ray

In Live By Night steigt Ben Affleck während der Zeit der Prohibition vom Polizistensohn zum mächtigen Schmugglerboss auf. Das Gangsterdrama erscheint jetzt auf DVD und Blu-ray. Mehr

11.22.63 - James Franco und Chris Cooper
Veröffentlicht

11.22.63 - Unser erster Eindruck der Stephen-King-Serie

Seit dieser Woche zeigt Hulu die achtteilige Miniserie 11.22.63, die auf dem Roman Der Anschlag von Stephen King basiert. Wir haben uns die Pilotfolge des Zeitreisedramas mit James Franco und Chris Cooper angesehen. Mehr

Die Drama-Serie 11.22.63 startet heute auf Hulu
Veröffentlicht

11.22.63 - James Franco will Attentat auf John F. Kennedy verhindern

Heute Abend startet mit 11.22.63 auf Hulu eine ambitionierte Miniserie. Das Format basiert auf dem gleichnamigen Roman von Stephen King und erzählt von einem Zeitreisenden, der versucht, das Attentat auf John F. Kennedy zu verhindern. Mehr

Alle 34 News

Kommentare zu Chris Cooper