Horrorfilm mit Negan-Darsteller: The Walking Dead trifft auf Fast and Furious

13.11.2019 - 14:35 Uhr
1
0
Jeffrey Dean Morgan als Negan in The Walking Dead
© AMC
Jeffrey Dean Morgan als Negan in The Walking Dead
Jeffrey Dean Morgan bleibt dem Horror-Genre treu und dreht zusammen mit Jordana Brewster einen Film, in dem es um die Schattenseite von magischen Wundern geht.

Zurzeit verbreitet Jeffrey Dean Morgan als Negan in The Walking Dead Angst und Schrecken. Doch bald wird er derjenige sein, dem das Fürchten gelehrt wird. Zusammen mit Jordana Brewster wird er laut Deadline  in dem Horrorfilm Shrine zu sehen sein.

Shrine mit Jeffrey Dean Morgan und Jordana Brewster

Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von James Herbert, in dem es um einen Journalisten geht, der magische Wunder entdeckt, die Personen übernatürliche Fähigkeiten verleihen. Er will diese nutzen, um seiner Karriere zu neuem Schwung zu verhelfen. Zu seinem Entsetzen stellt er jedoch schnell fest, dass diese Fähigkeiten eine düstere Quelle besitzen.

Evan Spiliotopoulos wird bei Shrine auf dem Regiestuhl Platz nehmen, als Produzent fungieren und sein eigenes Drehbuch verfilmen. Auch er ist durch Filme wie Beauty and the Beast, The Huntsman: Winter's War und Hercules schon mit Magie in Kontakt gekommen.

Jordana Brewster in Fast & Furious 6

Als Nächstes bekommen wir Jordana Brewster zu Gesicht, wenn sie wieder in ihre Rolle als Mia im Fast & Furious-Franchise schlüpft: Fast & Furious 9, zu dem gerade die Produktion beendet wurde, ist ab dem 21. Mai 2020 auf den deutschen Kinoleinwänden zu sehen.

Jeffrey Dean Morgans nächste Projekte, Postcard Killings und Walkaway Joe, haben noch kein Startdatum. Bis dahin wird er uns erst mal weiterhin auf unseren heimischen Bildschirmen als Negan das Fürchten lehren.

Was haltet ihr von Jeffrey Dean Morgans neuer Filmrolle?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News