Mein Herz für Klassiker

Ich, die wunderbare Welt der Schwerkraft & der tote Papagei

Monty Pythons Wunderbare Welt der Schwerkraft
© Columbia Pictures Corporation
Monty Pythons Wunderbare Welt der Schwerkraft
Monty Pythons wunderbare Welt der Schwerkraft - Verpasse keine News!
folgen
du folgst
entfolgen

Die Filme der britischen Comedy-Truppe Monty Python um die Briten John Cleese, Michael Palin, Eric Idle, Graham Chapman, Terry Jones und den Amerikaner Terry Gilliam sind schon lange keine Geheimtipps mehr: Das Leben des Brian, Die Ritter der Kokosnuß und Der Sinn des Lebens haben berechtigterweise Kultstatus. Ich schaue sie mir immer mal wieder an - zumindest Das Leben des Brian läuft bei uns Zuhause immer Weihnachten und Ostern. Doch neben den Kinofilmen sollte noch etwas niemals vernachlässigt werden: die Sketche. Die wunderbaren Sketche, die die Pythons von 1969-1974 in ihrer Fernsehserie Monty Python's Fliegender Zirkus (engl. Monty Python's Flying Circus) für das BBC aufführten und die Monty Python bekannt machten. Eine Auswahl an Sketchen legten die Pythons dann in dem Film Monty Pythons wunderbare Welt der Schwerkraft (engl. And Now for Something Completely Different) neu auf. Dieser Anthologie-Film von 1971 ist meiner Meinung nach ein Klassiker und ein Must-See der besonderen Art.

Warum ich Monty Pythons Wunderbare Welt der Schwerkraft mein Herz schenke

Ich liebe diese Sketche. Sie sind fantastisch gespielt, gut konstruiert und clever - und natürlich extrem lustig. Die Pythons schaffen es, immer wieder aufs Neue rundum gelungene Sketche zu präsentieren, die thematisch von Tod und Mord über Ehebruch, Fernsehsendungen und Nazi-Deutschland die unterschiedlichsten Bereiche abdecken - und den Zuschauer immer mal wieder mit Nacktszenen konfrontieren.


Manche Sketche sind so albern und fast schon verstörend, dass ich gar nicht wissen will, wie die Pythons darauf gekommen sind. Die Comedians sind dazu auch noch begnadete Schauspieler. John Cleese und Michael Palin sind dabei meine Favoriten, obwohl alle fünf überzeugen. Ein Augenschmaus sind dabei natürlich noch Terry Gilliams Animationen, die so typisch sind für die Werke der Pythons.


Mit dem Sketch über den lustigsten Witz der Welt zeigen die Comedians unter anderem auch ein hohes Maß an Reflexion über das Comedy-Genre und ihr eigenes Schaffen als "Witz-Fabrikanten" sowie die Macht von Humor - und die überzogene Kritik an und Angst vor ebenjener. Mit so etwas kann man bei mir immer punkten. Hier zeigt sich auch eine weitere großartige Eigenschaft der Pythons: Sie verwerfen Tabus und veralbern und parodieren alles, worauf sie Lust haben.

Warum auch andere Monty Pythons Wunderbare Welt der Schwerkraft lieben werden

Monty Pythons Wunderbare Welt der Schwerkraft bietet Liebhabern der Pythonschen Komik ein tolles Potpourri an kultigen und genialen Sketchen mit An- und Zwischen-Moderationen, welche vom wunderbaren John Cleese präsentiert werden. Wer noch nicht so vertraut ist mit den Sketchen der Comedy-Truppe, oder sogar noch gar nicht mit Monty Pythons Comedy in Berührung gekommen ist (welch Frevel!), bekommt hier den perfekten Einstieg. Es sind teils ganz klassische, teils extrem alberne und auch leicht verstörende Clips dabei - und der Sketch mit dem toten norwegischen Blauling, der verdienterweise Kultstatus erreicht hat, ist natürlich auch zu sehen.

Und wer von langweiligen und unlustigen Durchschnitts-Sketchen, die im Fernsehen in der Dauerschleife zu sehen sind, die Nase voll hat, sollte sich auch mal diese Klassiker zu Gemüte führen.

Warum Monty Pythons Wunderbare Welt der Schwerkraft die Jahre überdauern wird

Seien wir mal ehrlich - der Humor und Erfolg der britischen Comedy-Gruppe Monty Python ist und bleibt unerreicht. Ich kenne keine vergleichbare Gruppe, die so witzig, klug, pointiert und völlig bescheuert zugleich ist - und dabei auch noch so erfolgreich. Diese Art von innovativem und mutigen Humor, der auch an Kritik in alle Richtungen nicht spart, verliert nichts an seiner Aktualität. Und auch nichts an seinem Witz. Die Pointen funktionieren auch nach über 40 Jahren noch. Und das werden sie, davon bin ich überzeugt, auch noch nach weiteren 40 Jahren. Der Humor von Monty Python ist alles andere als tot.

...Nicht so, wie der norwegische Blauling Polly, der ist wirklich mausetot!


Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Ich, die wunderbare Welt der Schwerkraft & der tote Papagei
1de4a257574d4356b089bd566492bf58