Terry Jones

Alias: Terence Graham Parry Jones | ✶ 01.02.1942 | ✝︎ 21.01.2020 | männlich | 93 Fans
Beteiligt an 23 Filmen und 3 Serien (als Schauspieler/in, Regisseur/in, Drehbuchautor/in, ...)

Komplette Biographie zu Terry Jones

Der multitalentierte Comedian Terry Jones ist vor allem als Teil der Monty Python-Gruppe bekannt, mit der er die legendäre Sketchshow Monty Python's Flying Circus kreierte. Als Regisseur inszenierte er unter anderem die Monty Python-Filme Das Leben des Brian und Der Sinn des Lebens. Der Waliser ist neben seiner kreativen Tätigkeiten auch ein respektierter Historiker und Spezialist für das Mittelalter.

Terence Graham Parry Jones wurde am 01.02.1942 an der Nordküste von Wales in der Stadt Colwyn Bay geboren, zog mit seinen Eltern jedoch schon im Alter von vier Jahren nach England. In seiner Studienzeit in Oxford prägte er bereits seine beiden stärksten Interessen aus. Er beschäftigte sich viel mit Geschichte, was ihn später zu einem mehrfach verlegten Historiker machte, und versuchte sich in der studentischen Comedy-Gruppierung erstmals als Comedian. Dort lernte er bereits seinen zukünftigen Monty Python-Partner Michael Palin kennen.

Von fliegenden Zirkussen und dem Sinn des Lebens

Nach einer Zeit im britischen Fernsehen schlossen sich Terry Jones und Michael Palin Ende der 1960er-Jahre mit einer Gruppe anderer Kreativer zusammen, unter denen auch der Regisseur Terry Gilliam steckte. Die Gruppe erschuf Monty Python's Flying Circus. Jones prägte den Stil der Show maßgeblich, indem er das Konzept so entwickelte, dass die Sketche nicht auf einfache Punchlines hinauslaufen, sondern ein durchgehender Fluss entsteht.

Mit dem ersten Film der Gruppierung Die Ritter der Kokosnuß feierte Terry Jones sein Regie-Debüt als Co-Regisseur an der Seite von Terry Gilliam. Bei den Klassikern Das Leben des Brian und Der Sinn des Lebens übernahm er die Regie schließlich komplett selbst. Weitere Filme folgten, darunter die Komödie Zufällig allmächtig aus dem Jahr 2015 mit Simon Pegg in der Hauptrolle.

Auch mit dem geschrieben Wort etablierte sich Jones als anerkannter Künstler. Zu seinen literarischen Werken gehören neben Drehbüchern, Gedichten, Zeitungsartikeln und Comics vor allem historische Arbeiten über das Mittelalter.

2015 wurde Terry Jones mit einer Form von Demenz diagnostiziert, die seine Kommunikationsfähigkeit einschränkt. Als er im selben Jahr mit einem Preis für sein Lebenswerk bei den BAFTA Cymru Awards ausgezeichnet wurde, musst bereits sein Sohn einen Teil der Danksagung übernehmen. Seit September 2016 ist er nicht mehr in der Lage Interviews zu geben. 2017 erklärte Kollege Michael Palin, dass Terry Jones nicht mehr sprechen kann. (HZ)

Bekannt für

23 Filme & 3 Serien mit Terry Jones

7.5
Film
Das Leben des Brian
Großbritannien | 1979
7.4
Film
Die Ritter der Kokosnuß
Großbritannien | 1975
7.5
Film
Der Sinn des Lebens
Großbritannien | 1983
7.8
Film
Monty Python's Fliegender Zirkus
Großbritannien | 1972
6.2
Film
Erik, der Wikinger
Großbritannien | 1989
6.5
Film
Jabberwocky
Großbritannien | 1977
8.5
Serie
Monty Python's Flying Circus
Großbritannien | 1969 - 1974
7.3
Film
Die Reise ins Labyrinth
Großbritannien | 1986

Terry Jones: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

2 Bilder zu Terry Jones

News

17 News-Artikel, die Terry Jones erwähnen