Community
Stay young and have fun

Interview zu Storm Hunters

22.08.2014 - 08:50 UhrVor 7 Jahren aktualisiert
6
2
Wir haben uns mit dem Cast und dem Regisseur von Storm Hunters zusammengesetzt, über J.J. Abrams und Tornados gesprochen und ihr Filmwissen auf die Probe gestellt.

Alles beginnt – wie so oft – mit ein paar dunklen Wolken am Horizont, die sich aber schon bald verdichten zu einer tiefen Schwärze, aus der sich ein Wirbelsturm der Kategorie 6 erwächst. Inmitten des drohenden Desasters befinden sich drei Gruppen von Todesmutigen und Überlebenswilligen: Die Sturmforscher Pete (Matt Walsh) und Allison (Sarah Wayne Callies) versuchen im Zentrum des Sturms die Ursachen des Windmonsters zu ergründen, zwei Video-Blogger suchen den Nervenkitzel und die meisten Klicks und der Schuldirektor Gary Morris (Richard Armitage) Schutz für seine Schutzbefohlenen sowie nach seinen vermissten Kindern.

Im sonnigen Kalifornien blieben wir glücklicherweise vom Wettergott verschont und haben die Chance genutzt, um für euch dieses Interview zu führen. Dabei haben wir es tatsächlich geschafft, den beinahe vollständigen Hauptcast von Storm Hunters, also (Sarah Wayne Callies, Matt Walsh, Max Deacon, Nathan Kress, Alycia Debnam-Carey, Arlen Escarpeta, Jeremy Sumpter, Kyle Davis, Jon Reep) und den Regisseur Steven Quale vor die Linse zu bekommen und ihnen in Sachen Filmkenntnis mal ein bisschen auf den Zahn zu fühlen.

Wie sie sich geschlagen haben, könnt ihr euch im Video angucken.

Viel Wind um nichts? Was ist euer Lieblings-Katastrophenfilm? Eure Meinung in die Kommentare!

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News