Community

Kurios: Es gibt einen Disney-Film, der in Deutschland nie ungekürzt erschienen ist

09.06.2019 - 10:30 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
6
3
Elliot, das SchmunzelmonsterAbspielen
© Disney
Elliot, das Schmunzelmonster
Heute um 21:25 Uhr läuft Elliot, das Schmunzelmonster auf dem Disney Channel. Was viele nicht wissen: Der beliebte Disney-Kinderfilm wurde noch nie ungeschnitten in Deutschland gezeigt.

Elliot, das Schmunzelmonster aus dem Jahr 1977 war einer der beliebtesten Disney-Kinderfilme der damaligen Generation. Was viele nicht wissen: In Deutschland ist der Film nicht ungeschnitten erhältlich. Und es fehlt einiges. Insgesamt wurde der Klassiker rund um einen liebenswürdigen, unsichtbaren und animierten Drachen um ganze 32 Szenen gekürzt. Wir zeigen euch, was in der deutschen Version alles fehlt und warum.

Elliot, das Schmunzelmonster - 22 Minuten fehlen im Disney-Klassiker

Laut Schnittberichte  wurden in Elliot, das Schmunzelmonster ganze 22 Minuten und 32 Sekunden gegenüber der US-Version herausgeschnitten. Der Grund hierfür liegt in der ursprünglichen Aufführungsform des Disney-Kinderfilms. Die im Original als Pete's Dragon betitelte Mischung aus Animations- und Realfilm wurde in den USA zu Beginn als 134 Minuten lange Roadshow mit Einleitung und Intermission gezeigt.

Pete kann sich auf Elliot verlassen

Es ist daher logisch, dass Disney versuchte, den für einen Kinderfilm überlangen Streifen für das Heimkino und das Fernsehen etwas zu verkürzen. Die US-TV-Version schaffte es dann auch auf nur 92 Minuten. Für den Videomarkt erschien der Film in den USA jedoch mit 128 Minuten, erleichtert nur um Einleitung und Intermission.

In Deutschland könnt ihr Elliot, das Schmunzelmonster bis heute nur in der deutlich kürzeren Version von 105 Minuten auf DVD kaufen. Welche Rolle die deutsche FSK bei dieser Entscheidung spielte, ist nicht bekannt.

Diese Szenen wurden aus Elliot, das Schmunzelmonster entfernt

Disneys Ziel schien es damals gewesen zu sein, den Film durch die Kürzungen zu entschlacken und zügiger zu machen. Vor allem kleinere Gags sowie Tanz- und Musikeinlagen sind dabei der Schere zum Opfer gefallen - aber merkwürdigerweise auch Kultszenen, in denen etwa das Oscar prämierte Lied Lichtschein auf dem Wasser gesungen oder auf Bierfässern in der Taverne getanzt wird.

Mickey Rooney trifft Elliot

Einige Elemente wurden wohl auch herausgenommen, um die Dramatik für das Zielpublikum der Kinder etwas herunterzuspielen. So entfielen Szenen, in denen um Hilfe gerufen wird, eine Figur sich in Lebensgefahr befindet und die Gegenspieler Gemeinheiten von sich geben.

Darum geht es in Elliot, das Schmunzelmonster

Elliot, das Schmunzelmonster ist eine Mischung aus Real- und Animationsfilm und sollte für Disney an den ähnlich angelegten Erfolg von Mary Poppins anknüpfen. Basierend auf einer nie veröffentlichten Kurzgeschichte geht es um den Waisenjungen Pete (Sean Marshall), der ähnlich wie Harry Potter vor seiner ihn misshandelnden Adoptivfamilie flüchtet und dabei von dem unsichtbaren und gutherzigen Drachen Elliot unterstützt wird.

In einem Küstenort angekommen, freundet sich Pete mit Nora (Helen Reddy), der Tochter des Leuchtturmwärters (Mickey Rooney), an. Elliot sorgt dabei für allerhand Chaos. Am Ende müssen sich die Figuren nicht nur Petes widerlicher Adoptivfamilie, sondern auch eines geldgierigen Quacksalbers erwehren. Elliot, das Schmunzelmonster ist ein kuzweiliges Spektakel für die ganze Familie mit viel Herz!

Völlig neues Design in Elliot, der Drache

2016 erschien ein modernes Remake des Disney-Klassikers unter dem deutschen Titel Elliot, der Drache und mit einem komplett neu gestalteten Ungeheuer. Der Film mit Bryce Dallas Howard, Robert Redford und Karl Urban entwirft vor dem Hintergrund des unsichtbaren Drachen eine vollkommen eigenständige und sehenswerte Geschichte.

Heute Abend um 21:25 Uhr läuft auf dem Disney Channel jedoch zunächst einmal das kultige und im Deutschen stark gekürzte Original Elliot, das Schmunzelmonster.

Werdet ihr euch auch die gekürzte Fassung von Elliot, das Schmunzelmonster ansehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News