Lucifer - So schrecklich muss die Hölle in Staffel 5 aussehen

Lucifer Morningstar
© Netflix
Lucifer Morningstar

Achtung, Spoiler zur 4. Staffel von Lucifer: Seit rund einer Woche können Lucifer-Fans die 4. Staffel des teuflisch-sympathischen Antihelden bei Amazon Prime ansehen. Die neuen Folgen lösen nicht nur ein großes Versprechen ein, sondern sind, dank der Rettung durch Netflix auch das Beste, was der Serie passieren konnte.

Lasset alle Hoffnung fahren - Willkommen in Lucifers Hölle

Im Finale der 4. Staffel landet Lucifer wieder dort, wohin ihn sein Vater einst verbannte: in der Hölle. Lucifer hat seine böse Seite akzeptiert und erneut seine Verantwortung als Höllenfürst übernommen. In den vorherigen Staffeln wurde uns die Hölle jedoch noch nicht ausgiebig gezeigt, doch das könnte sich in Staffel 5 ändern. Aber wie sieht sie aus?

Himmel und Hölle sind ebenfalls Teil des großen DC-Comic-Universums, dem Lucifer entstammt. Je nachdem, in welche Comic-Serien wir gucken, sehen die Hölle sowie die mit ihr verbundenen Reiche immer etwas anders aus. Somit dürfte es genug Inspirationsquellen für die Gestaltung der Lucifer-Hölle in Staffel 5 geben.

Lucifer, Dämonen, Feuer und Qualen (New 52)

Beginnen wir unsere kleine Höllentour in den New 52-Comics von 2011. Nachdem Lucifer lange Zeit abseits von Superman, Batman & Co. seine Abenteuer erlebte, wurde er im Zuge des großen Reboots zurück ins Haupt-Universum des Verlags geholt.

Als gefallener Engel mit schwarzen Flügeln und blutroten Augen herrscht Lucifer erbarmungslos über die Hölle. Sein Reich ist dabei ein unwirtlicher Ort voll von Blut, Feuer und Knochen. Die Tore zur Hölle gleichen einer unüberwindbaren Festung und Lucifers Dämonen-Armee wartet nur auf seine Befehle, um zu morden und zu foltern.

Eine Hölle ohne Lucifer (Das Jüngste Gericht)

Im DC-Event Das Jüngste Gericht entfesselt der gefallene Engel Asmodel eine wahre Naturgewalt auf die Helden der Erde: den Zorn Gottes. Er lässt die Hölle gefrieren, öffnet die Höllentore und startet eine Invasion des Himmels. Mittendrin die Justice League, die diesem Gegner nichts entgegenzusetzen hat.

In Das Jüngste Gericht sehen wir verschiedene Teile der Hölle, unter anderem das Höllentor, welches von Cerberus bewacht wird. Außerdem betreten wir den Limbo, einen Ort, an dem die Seelen einstiger Heroen gefangen sind. Die übrigen Teile der Hölle sind eine trostlose Gegend, bar jeder Hoffnung. Dämonen peinigen Seelen, Höllenfeuer lodert und der Herrscher der Hölle, Neron, betrachtet das Schauspiel amüsiert.

Eine Hölle mit Lucifer (Vertigo)

Die Lucifer-Serie basiert in groben Zügen auf dem Lucifer des Sandman-Universums sowie den jüngsten Comic-Geschichten des gefallenen Engels. In diesen Storys verlässt er die Hölle und vergnügt sich in Los Angeles. Zwischenzeitlich kehrt er jedoch auch in sein einstiges Reich zurück und bereist verschiedenste Winkel der Hölle.

In den Lucifer-Comics hat die Hölle weitaus mehr als nur Feuer und Knochen zu bieten. Wir sehen verschiedene Landschaften, einige davon überraschend farbenfroh, andere gestalten sich wiederum als karge Einöden. Hier ist Lucifer nicht das einzige mächtige Wesen. Auch der Gott Morpheus treibt hier sein Unwesen.

Die Möglichkeiten für die Darstellung der Hölle in der 5. Lucifer-Staffel sind zahlreich und haben durchaus mehr zu bieten als die klischeehafte Folterkammer des Teufels voller finsterer Dämonen und bedrohlichen Feuers. Darüber hinaus könnten wir in der Hölle auf weitere gefallene Engel, mächtige Dämonen sowie weitere übernatürliche Wesen wie Morpheus treffen, die Lucifer nicht unbedingt wohlgesonnen sein dürften.

Wollt ihr in Staffel 5 gemeinsam mit Lucifer die Hölle erkunden?

Moviepilot Team
Amon Sven Raabe
folgen
du folgst
entfolgen
What? No chit-chat or monologue? Just gettin' right to the point, huh?
Deine Meinung zum Artikel Lucifer - So schrecklich muss die Hölle in Staffel 5 aussehen
619522aa66964ed9a585b62d82493dc5