Community
Historiendrama

Meryl Streep als Frauenrechtlerin in Suffragette

20.02.2014 - 11:35 UhrVor 7 Jahren aktualisiert
2
2
Meryl Streep in Im August in Osage County
© Tobis
Meryl Streep in Im August in Osage County
Oscar-Gewinnerin Meryl Streep ist demnächst an der Seite von Carey Mulligan in Suffragette zu sehen. Sie spielt die Frauenrechtlerin Emmeline Pankhurst, die wegen diverser Brand- und Bombenanschläge mehrfach inhaftiert wurde.

Sobald Meryl Streep in einem Film auftritt und ist die Rolle auch noch so klein, ruft es doch schon von ganz weit hinten Oscar. Für ihre Rolle in Im August in Osage County konnte sich die Schauspielerin gerade über ihre 18. Oscar-Nominierung freuen und so dürfte Regisseurin Sarah Gavron (Brick Lane) mehr als erfreut sein, dass die dreifache Oscar-Preisträgerin eine kleine, aber feine Rolle in ihrem Drama Suffragette übernimmt. Diese exklusive Meldung erreicht uns von ScreenDaily via firstshowing.net.

In Suffragette wird Meryl Streep die politische Aktivistin Emmeline Pankhurst spielen, die als eine der radikalsten Kämpferinnen der britischen Frauenbewegung gilt. Sie gehörte zu den sogenannten Suffragetten (daher auch der Filmtitel), eine Bezeichnung für Frauen in den USA und Großbritannien, die für das Frauenwahlrecht eintraten und ihre Hochzeit Anfang des 20. Jahrhunderts hatten. Meist traten sie mit passivem Widerstand für ihr Recht ein. Emmeline Pankhurst gründete zunächst eine eigene Frauenbewegung, entwickelte später eine Theorie des gewaltlosen Widerstandes, verlieh ihren Forderungen im Laufe der Zeit jedoch mit immer radikaleren Methoden Ausdruck. Für diverse Brand- und Bombenanschläge wurde die Aktivistin mehrfach verhaftet.

Meryl Streep wird nach Angaben von ScreenDaily eine kleine, aber wichtige Rolle spielen und vor allem durch flammende Reden beeindrucken. Eine ihrer Zuhörerinnen wird wohl Carey Mulligan sein. Sie spielt die Rolle der Maude, die als “Fußsoldat der frühen Frauenbewegung” beschrieben wird. Sie wird radikalisiert und nimmt den Weg der Gewalt, um ihre Forderungen durchzusetzen. Ebenfalls bestätigt wurden bereits Helena Bonham Carter, Anne-Marie Duff und Brendan Gleeson. Welche Rollen die drei Darsteller spielen sollen, wurde jedoch nicht erwähnt. Die Dreharbeiten zu Suffragette beginnen bereits am 24. Februar 2014. Einen Kinostart gibt es bisher allerdings nicht.

Werdet ihr euch Meryl Streep und Carey Mulligan in Suffragette ansehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News