Nach 11 Jahren: Supernatural holt kurz vor Schluss wichtige Figur zurück

08.03.2020 - 08:55 UhrVor 8 Monaten aktualisiert
2
1
Supernatural: Genevieve Padalecki als RubyAbspielen
© The CW
Supernatural: Genevieve Padalecki als Ruby
Supernatural holt Ruby aus Staffel 3 und 4 zurück in Form von Jared Padaleckis Ehefrau Genevieve Padalecki. Doch das ist nicht die einzige Überraschung in den letzten Episoden der Serie.

Ruby ist eine der bedeutendsten Figuren in 15 Jahren Supernatural. Niemand geringeres als Genevieve Padalecki war vor 11 Jahren in der 4. Staffel zuletzt in der Rolle der manipulativen Dämonin zu sehen. Damals noch als Genevieve Cortese bekannt, lernte die Schauspielerin am Set Sam-Darsteller Jared Padalecki kennen, den sie später heiratete.

EW  berichtet exklusiv, was sich viele Supernatural-Fans gewünscht haben: Genevieve Padalecki kehrt als Ruby kurz vor Serienschluss zurück, in der 13. Folge der 15. Staffel, mit dem würdigen Titel Destiny's Child.

Supernatural-Debüt: Ruby und Jo treffen erstmals aufeinander

Supernatural lässt sich die Chance natürlich nicht entgehen und bringt in derselben Folge auch Danneel Ackles als Jo zurück, ihres Zeichens Ehefrau von Dean-Darsteller Jensen Ackles. Sie sahen wir in vereinzelten Folgen der 13. und 14. Staffel.

Jo und Ruby in Supernatural

Sam und Dean sind in den letzten Episoden bis zum großen Finale immer noch auf der Suche nach einem Wunder. Die Episoden-Beschreibung lautet:

Auf der Suche nach der einzigen Sache, die den Winchesters eine Chance gegen Gott gibt, treibt es Sam und Dean zu Jo und zu einem Geheimnis, das mit Ruby gestorben sein könnte.

Dass die reale Familie der Hauptdarsteller als ihre Serien-Alter Egos nun Sam und Dean entscheidende Hinweise in ihrer letzten Schlacht geben, ist typisches Supernatural-Vorgehen. Familie und Meta-Humor geht in der Serie über alles.

Eine der wichtigsten Supernatural-Figuren: Ruby verdient ihr Comeback

Wer Supernatural von Beginn an gesehen hat, weiß, welchen Eindruck Ruby auf die gesamte Serie hinterlassen hat, in der sie 16 Folgen mit dabei war (plus eine Folge als Leiche). Sie war die Erste, die Sams dunkle und übernatürlich Seite hervorgekehrte, indem sie ihn manipulierte, Dämonenblut zu trinken. Sie war zudem die prägendste Affäre von Sam in all den 15 Jahren und hinterging ihn letztlich.

Sam und Dean töten Ruby in Supernatural

All ihre Taten hatten nämlich nur ein Ziel: Luzifer (ja, den Luzifer) zu befreien, was ihr am Ende der 4. Staffel gelang und den Auftakt für die legendäre 5. Staffel und das ursprünglich geplante Serienende darstellte. Gemeinsam töteten Sam und Dean Ruby, als es schon zu spät war. Luzifer war befreit und suchte Sam und Dean daraufhin ein Jahrzehnt lang heim.

Vor Genevieve Padalecki wurde Ruby übrigens von einer damals noch unbekannten Katie Cassidy gespielt, die später als Laurel Lance in Arrow Bekanntheit erlangte.

Wann ist die Folge mit Ruby und Jo zu sehen?

  • Derzeit könnt ihr euch die 14. Staffel von Supernatural komplett bei Sky Ticket  ansehen.

Gerade ist Supernatural noch in der gewohnten Frühlingspause und am 16. März 2020 geht es in den USA weiter. Am 23. März wird die Folge mit Ruby und Jo in den USA bei The CW gezeigt und steht kurz darauf in Deutschland bei Amazon zum Kauf in der Originalversion zur Verfügung.

Die deutsche Premiere der 15. Staffel Supernatural erfolgt voraussichtlich im Herbst bei Sky.

Podcast für Serien-Fans: Wer Serien abbricht, ist kein schlechter Mensch

In der neuen Folge Streamgestöber - auch bei Spotify  - gehen Max, Esther und Melanie tief an die Substanz ihrer Fan-DNA: Ab wann ist es okay, eine Serie abzubrechen? Und dürfen wir im Zweifelsfall sogar eine Staffel überspringen?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Supernatural, Grey's Anatomy und The Walking Dead laufen insgesamt schon 40 Jahre. Müssen wir in Zeiten des anhaltenden Peak-TVs vielleicht viel schneller einen Schlussstrich unter geliebte Serien ziehen? Oder sollten wir bis zum bitteren Ende dranbleiben?

Freut ihr euch auf Rubys Rückkehr?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News