Netflix hat den neuen Glöckner von Notre-Dame gefunden

24.05.2018 - 14:35 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
8
0
Disneys Der Glöckner von Notre-Dame
© Walt Disney
Disneys Der Glöckner von Notre-Dame
Netflix findet in Idris Elba den Hauptdarsteller seines Der Glöckner von Notre-Dame. Der Schauspieler führt zudem Regie und produziert den Film sowie die Musik.

Netflix plant mit Der Glöckner von Notre-Dame eine Neuverfilmung des Roman-Klassikers mit Idris Elba. Der britische Schauspieler wird einem Bericht des Hollywood Reporter  zufolge in die Hauptrolle des titelgebenden Glöckners Quasimodo schlüpfen und den als "akustisches und musikalisches Erlebnis" beschriebenen Film überdies in Szene setzen und produzieren. Zudem produziert Elba Originalmusik für den Film, dessen Skript aus der Feder von Drehbuch- und Theaterautor Michael Mitnick (The Giver) stammt. Die neuerliche Filmumsetzung des Stoffes reiht sich in eine Reihe zahlreicher Leinwandadaptionen ein. Für Netflix wird Elba unterdessen zum Dauerpartner.

Netflix ist mit Der Glöckner von Notre-Dame auf den Spuren von Disney

Erst in diesem Jahr legte Idris Elba mit dem Drama Yardie sein Regiedebüt im Rahmen des Sundance Film Festivals vor. Mit Netflix verbindet den vor allem aus den Fernsehserien The Wire und Luther bekannten Darsteller, der zuletzt auch im Marvel Cinematic Universe (MCU) als Heimdall zu sehen war, eine inzwischen langjährige Zusammenarbeit. So stand der gebürtige Londoner für den Streaming-Dienst in Cary Fukunagas Drama Beasts of No Nation aus dem Jahre 2015 als Kommandant einer afrikanischen Rebellengruppe vor der Kamera. Er wird außerdem als Darsteller in der von ihm geschaffenen und produzierten Comedyserie Turn Up Charlie zu sehen sein, für die Netflix direkt eine ganze Staffel in Auftrag gab.

Idris Elba

Zwar sind noch keine konkreten Handlungsdetails zu Idris Elbas Netflix-Variante von Der Glöckner von Notre-Dame bekannt, doch die über ein Dutzend Male verfilmte Geschichte nach dem gleichnamigen Roman (1831) von Victor Hugo erzählt im Wesentlichen die verhängnisvolle Liebesgeschichte zwischen dem buckligen, ausgestoßenen Quasimodo und der Zigeunerin Esmeralda. Die wohl bekannteste Verfilmung stammt von Mäusekonzern Disney, der die Story in einem 1996 erschienenen Zeichentrickfilm erzählte. Wann wir mit Elbas Version rechnen können, ist noch nicht bekannt.

Freut ihr euch auf Netflix' Der Glöckner von Notre-Dame von und mit Idris Elba?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News