Ocean's 8 - Was ist wirklich mit Danny Ocean passiert?

Danny Ocean in Ocean's Eleven
© Warner Bros.
Danny Ocean in Ocean's Eleven

Achtung, Spoiler zu Ocean's 8: Seit Donnerstag erleichtern Ocean's 8 die Gäste der Met Gala um ihre Diamanten. Angeführt von Debbie Ocean (Sandra Bullock), haben sich acht toughe Frauen versammelt, um in der Tradition der Reihe einen spektakulären wie extrem lässigen Heist durchzuführen. Dabei fällt allerdings auf: Der Meister dieser Methode befindet sich offenbar nicht mehr unter den Lebenden - und dennoch ist sein Name allgegenwärtig. Bereits der Trailer hat uns fragen lassen, ob der von George Clooney verkörperte Protagonist der ursprünglichen Ocean's-Trilogie tatsächlich tot ist. Immerhin war sein Name deutlich auf einem Grabstein erkennbar. Ocean's 8 schürt weitere Zweifel.

Was ist mit Danny Ocean in Ocean's 8 passiert?

Es dauert keine fünf Minuten, da fällt in Ocean's 8 zum ersten Mal der Name Danny Ocean. In Anlehnung an den ersten Teil der Reihe wird Debbie - genauso wie einst ihr Bruder - aus dem Gefängnis entlassen. Gegenüber dem Bewährungskomitee gelobt sie nicht nur Besserung ob ihrer kriminellen Passion, sondern lässt uns Zuschauer ebenfalls wissen, dass Danny Ocean verstorben ist: "Mein Bruder, Gott hab ihn selig, war ein Krimineller." Kaum ist Debbie wieder freien Fußes unterwegs und hat ihren ersten Aufwärm-Heist mit unverschämter Leichtigkeit vollbracht, stattet sie Dannys Grab einen Besuch ab und sagt mit Blick auf die Marmor-Einlassung in der Wand und in warnendem Tonfall zu ihrem toten Bruder: "Du bist besser darin."

So deutet sich Danny Oceans mögliche Rückkehr an

Damit ist die Sache eigentlich klar, wäre da nicht der Umstand, dass Danny Ocean danach nie so richtig aus dem Film verschwinden will. Da wäre etwa Constance (Awkwafina), die ein Bild von Debbies Bruder entdeckt und sich fragt, ob dieser wirklich tot ist, da er viel zu gut aussieht, um schon von den Lebenden gegangen zu sein.Nachdem die Met Gala erfolgreich geplündert wurde, findet sich Debbie erneut vor Dannys Grabstein ein und stößt auf den erfolgreichen Heist mit den folgenden Worten an: "Du hättest es geliebt." Spätestens an diesem Punkt würde sich eine Rückkehr von Danny Ocean anbieten, etwa angedeutet durch einen Schatten oder sein tatsächliches Erscheinen im Bild. Schlussendlich passiert jedoch nichts, sodass weiterhin Ungewissheit herrscht.

Irritierend ist das vor allem deswegen, weil uns Ocean's 8 förmlich zu überzeugen versucht, dass Danny noch am Leben ist - immerhin sehen wir weder seine Leiche noch erfahren wir konkrete Details, wie er sich aus dem Leben verabschiedete. Außerdem wäre da noch das mehr als verdächtige Todesjahr 2018. Ist es nicht eigenartig, dass Danny unmittelbar vor der Freilassung seiner Schwester von der Bildfläche verschwindet? Womöglich existiert eine ungeklärte Fehde oder ein anderweitiger Konkurrenzkampf zwischen den Ocean-Geschwistern, der erst in den potentiellen Fortsetzungen Ocean's 9 und Ocean's 10 ausgetragen wird. Wohl oder übel müssen wir uns vorerst allerdings in Geduld üben und abwarten, wie sich die Reihe in Zukunft entwickeln wird.

Glaubt ihr, dass Danny Ocean noch am Leben ist?

moviepilot Team
Beeblebrox Matthias Hopf
folgen
du folgst
entfolgen
Schaut zu viel ins Internet.
Deine Meinung zum Artikel Ocean's 8 - Was ist wirklich mit Danny Ocean passiert?
9850ebd15c16438495508f9765b6779a