Richard Linklater, Hilary Swank & bayrisch-indische Liebe heute Abend im TV

Boyhood
© Universal
Boyhood

Ob es nun um die komplizierte Liebe einer Mutter für ihren Sohn, um Liebesbriefe des verstorbenen Ehemanns an seine Frau oder um eine bayrisch-indische Liebesbeziehung geht: Passend zum Valentinstag haben wir euch für heute Abend ein paar TV-Tipps zusammengestellt, die sich der Liebe in all ihren Formen und Farben widmen.

Richard Linklater erzählt die Geschichte einer Kindheit über 12 Jahre

Mit Boyhood hat sich Regisseur Richard Linklater einem ganz besonderen Projekt angenommen: Er drehte das Drama über einen Zeitraum von 12 Jahren und nahm sich vor, das Leben eines heranwachsenden Jungen vom Kindesalter bis zu seinem ersten Tag am College zu porträtieren. Mason (Ellar Coltrane) ist ein ganz normaler Junge, den wir im Film in den großen und kleinen Momenten seines jungen Lebens miterleben. Vor allem die Darstellung von Masons Beziehung zu seiner Mutter (Patricia Arquette) und seinem Vater (Ethan Hawke), die getrennt leben, steht immer wieder im Fokus, erinnert uns vielleicht an unsere eigenen Eltern und lässt uns sicherlich in Erinnerungen an unsere Kindheit schwelgen. Boyhood ist zwar kein Liebesfilm, aber dafür wie ein Liebesbrief an die Kindheit und das Leben selbst.

  • Wo: 3sat
  • Wann: 22:25 Uhr

Hilary Swank erhält Liebesbriefe ihres verstorbenen Mannes

P.S. Ich liebe Dich erzählt vom Ehepaar Holly (Hilary Swank) und Jerry (Gerard Butler). Sie streiten sich, lieben sich und planen ihr gemeinsames Leben, doch ganz plötzlich ist alles anders: Jerry stirbt an einem Hirntumor und Holly fällt in ein tiefes Loch. Verloren und allein mit ihrer Trauer erhält sie eines Tages jedoch einen Brief - und zwar von keinem anderen als Jerry. Dieser hat kurz vor seinem Tod zwölf Briefe verfasst, die Holly durch ihre Trauer hinweg helfen sollen. Jeden Monat erhält sie somit eine neue Nachricht ihres verstorbenen Mannes, der sie mit seinen Briefen an die unterschiedlichsten Orte, zurück in die Liebe und ins Leben führen will. Unterschrieben ist jeder seiner Briefe mit den Worten "P.S. Ich liebe dich".

  • Wo: BR
  • Wann: 00:30 Uhr

Eine bayrisch-indische Liebesgeschichte

Der Dokumentarfilm Amma & Appa porträtiert die Liebesgeschichte zwischen Franziska aus Bayern und dem Jayakrishnan aus Südindien. Als die beiden heiraten wollen, müssen vor allem die Schwiegereltern auf beiden Seiten sich mit den kulturellen Unterschieden auseinandersetzen. Während Franziskas Eltern aus Liebe geheiratet haben, gingen Jayakrishnans Eltern die Ehe ein, weil es für sie so innerhalb ihrer Kaste arrangiert worden war. Schließlich reisen Franziskas Eltern nach Südindien, um dort die Schwiegereltern ihrer Tochter kennenzulernen. Amma & Appa ist ein Liebesfilm, der sich über kulturelle Grenzen hinwegsetzt.

  • Wo: BR
  • Wann: 22:45 Uhr

Was sonst noch so läuft im TV:

Was seht ihr euch heute Abend im Fernsehen an?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Richard Linklater, Hilary Swank & bayrisch-indische Liebe heute Abend im TV
Jetzt digital und ab 28. Juni auf DVD & Blu-ray!Flucht aus Leningrad
9eed202ae7c549b9a96911bd25e2b14f