Rock Hudson - Doku blickt heute Abend hinter die Fassade des Filmstars

03.02.2017 - 08:50 UhrVor 6 Jahren aktualisiert
0
2
Rock Hudson in BettgeflüsterUniversal
Der Dokumentarfilm Rock Hudson - Schöner fremder Mann widmet sich der Leinwandikone der 1950er und 1960er Jahre und läuft heute Abend auf arte.

Wie begehrt der Schauspieler Rock Hudson in den 1950er und 1960er Jahren war, zeigt ein Blick auf die damals noch verliehenen Henrietta Awards bei den Golden Globes für die beliebtesten Schauspieler. Rock Hudson gewann den Preis von 1959 bis 1963 gleich viermal. Die smarte Leinwandikone war der Inbegriff des einfühlsamen Liebhabers, Frauenhelden und perfekten Ehemanns. Doch hinter der Fassade des männlichen, gutaussehenden "All-American Guys" verbarg Hudson jahrelang ein Geheimnis: Seine Homosexualität, die er bis über seinen Tod hinaus geheim hielt. Erst kurz vor seinem Tod gab er bekannt, dass er sich über eine Bluttransfusion an HIV angesteckt habe. Hudson starb als erster Hollywood-Prominenter am 02.10.1985 im Alter von 59 Jahren an den Folgen von AIDS.

Die Dokumentation Rock Hudson - Schöner fremder Mann wirft nun einen genaueren Blick auf das bewegte Leben des Schauspielers, der 1957 für seine Rolle in Giganten eine Oscarnominierung erhielt. Seine Bekanntheit hat er allerdings hauptsächlich romantischen Komödien wie Bettgeflüster und Ein Pyjama für Zwei zu verdanken. Im filmischen Porträt des walisischen Drehbuchautors Andrew Davies und des deutschen Regisseurs André Schäfer steht die Frage im Vordergrund, wer Rock Hudson wirklich war. Der Dokumentarfilm aus dem Jahr 2010 ist heute Abend um 21:45 Uhr auf arte zu sehen.

Heute im TV: Rock Hudson - Schöner fremder Mann
Sender: Arte
Zeit: 21:45 Uhr

Was schaut ihr heute Abend?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News