Michael Myers kehrt zurück

Saw-Autoren schreiben Drehbuch für Halloween-Sequel

10.02.2015 - 09:10 UhrVor 7 Jahren aktualisiert
19
3
Rob Zombies Halloween II - Trailer (deutsch)
2:23
Halloween 2 (2009)Abspielen
© Sunfilm Entertainment
Halloween 2 (2009)
Eine Weile war es ruhig um das Halloween-Franchise, doch nun steht der nächste Teil vor der Tür. Kein Remake oder Reboot, sondern eine Rekalibrierung soll es werden. Helfen werden dabei die Drehbuchautoren der Saw-Teile 4 bis 7.

Zehn Filme gibt es bereits, doch Michael Myers hat noch lange nicht genug. Für die Verfilmung seines nächsten Mord-Gelages hat sich nun ein Autoren-Duo gefunden: Patrick Melton und Marcus Dunstan werden mit Halloween III den elften Teil der Film-Serie schreiben. Bekannt sind die beiden für die Saw-Filme 4 bis 7.

Wie The Hollywood Reporter  berichtet, bleibt dabei Malek Akkad Produzent, der seit Halloween 6 - Der Fluch des Michael Myers von 1995 an der Film-Reihe mitarbeitet und bei Halloween: Resurrection das erste Mal produzierte. Ob das an seinen Beziehungen liegt? Malek ist der Sohn von Moustapha Akkad, dem Produzenten der originalen Halloween-Serie.

Obwohl Rob Zombie bei den letzten beiden Teilen (den "Reboots" Halloween und Halloween II) Regie führte, ist für das neue Sequel noch kein Regisseur gefunden. Auch der Handlungsstrang und der Titel sind bisher nicht bekannt. Gerüchten zufolge soll der elfte Halloween-Teil jedoch weder ein Remake noch ein Reboot werden, sondern stattdessen als "Rekalibrierung" eingeordnet werden. Ob Michael Myers trotzdem wieder die Strode-Familie heimsucht? Wir sind gespannt.

Was denkt ihr: Geht bei elf Filmen so langsam die Spannung verloren? Oder darf Michael Myers gerne weiter seine Halloween-Tradition aufleben lassen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News