Schockierender The Walking Dead-Tod: Star spricht über emotionalen Abschied

The Walking Dead
© AMC
The Walking Dead

Vorsicht, es folgen Spoiler zu The Walking Dead: Er ist das erste Opfer unter der Hauptbesetzung der 10. Staffel von The Walking Dead. In der jüngsten Episode wurde Siddiq von Dante ermordet, der sich damit als Verräter entpuppte. Fans der AMC-Serie zeigten sich traurig und wütend zugleich angesichts des unerwarteten Todes.

In einem Interview mit Entertainment Weekly sprach Siddiq-Darsteller Avi Nash vor wenigen Tagen über seinen emotionalen Abgang von The Walking Dead, im Zuge dessen er einer Schauspielkollegin besonders dankte.

Am letzten Drehtag lagen die Nerven des The Walking Dead-Stars blank

Zunächst erzählte der 28-jährige Nash, dass der diesjährige Drehplan für The Walking Dead dazu führte, nicht schon im Vornherein zu viele Tränen zu vergießen. Staffel 10 wurde nämlich nicht in chronologischer Reihenfolge gedreht, sodass die Todesszene von Siddiq vor Nashs letztem Tag vor der Kamera entstand.

Doch dann näherte sich die letzte zu drehende Szene für den Akteur. Sie zeigt ihn in seiner Rolle gemeinsam mit Rosita im Bett sitzend. "Ich war kurz davor, durchzudrehen", so Avi Nash, doch in Rosita-Darstellerin Christian Serratos habe er eine starke Unterstützung an seiner Seite gehabt:

Mir wurde gewissermaßen alles abverlangt, um nicht zusammenzubrechen und ich bin so dankbar, dass ich [Christian Serratos] dort an meiner Seite hatte. Sie ist nicht nur eine fantastische Schauspielerin, sondern wurde auch zu einer meiner engsten Freundinnen und sie bewahrte mich davor, durchzudrehen.

Er habe sich gewünscht, dass der Regisseur der betroffenen Folge, der ehemals als Abraham in The Walking Dead bekannte Michael Cudlitz, eine andere Einstellung oder mehr Material oder eine weitere Aufnahme fordern würde. "Irgendetwas, um es nicht enden zu lassen." Schließlich kam der Moment des Abschied, den Nash wie folgt beschreibt:

Und am Ende war es ... wirklich emotional. Diese Besetzung und Crew wurden zu meinen engen Freunden und meiner Familie über diese letzten drei Jahre - sie gaben meinem aufgewühlten Herzen einen Ort, den ich Zuhause nennen konnte und es war wirklich schwierig, auf Wiedersehen zu sagen.

Avi Nash feierte sein The Walking Dead-Debüt als Siddiq in der 1. Episode der 8. Staffel. Damals traf er Rick und Carl, den Ersterer zunächst verscheucht. Später kehrt Carl zurück, um für den Unbekannten Essen zu hinterlassen. Im Laufe der Geschichte wurde Siddiq fester und akzeptierter Bestandteil der Gemeinschaft.

Was sagt ihr zum Abschied von Avi Nash als Siddiq in The Walking Dead?

Moviepilot Team
NeonFox Alexander Börste
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Schockierender The Walking Dead-Tod: Star spricht über emotionalen Abschied
Ab 12. Dezember im Kino!Jumanji: The Next Level
Bb38568de0354e44ad6e8fb4bdc99090