Community

Schöner Schund - Arte zeigt Trash-Klassiker kostenlos als Stream

10.01.2017 - 18:15 UhrVor 5 Jahren aktualisiert
5
17
Samurai Cop - Trailer (Englisch)
1:07
Samurai CopAbspielen
© VZ-Handelsgesellschaft
Samurai Cop
Wer auf Schund der übelsten Sorte steht, sollte der Webseite von Arte einen Besuch abstatten. Der Fernsehsender präsentiert allen Trash-Fans online ab sofort eine Orgie des schlechten Geschmacks.

Getreu dem Motto "Je schlechter, desto besser" hat Arte für alle Freunde von kultigen B-Movies und liebenswerten Trash-Perlen schon am Anfang des Jahres ein echtes Schmankerl parat. Auf seiner Webseite Arte Cinema  entführt der Fernsehsender seine Zuschauer unter dem Titel Schöner Schund, die Filmschau ab sofort in eine wunderbare Welt aus filmischem Müll. Neben vier Kultfilmen, die kostenlos als Stream zur Verfügung stehen, widmet sich der französische Filmemacher Régis Brochier in der zehnteiligen Web-Reihe Geschmaxxxploitation! darüber hinaus ganz besonderen Kultwerken und Regisseuren des B-Movie-Genres.

Zum Programm von Schöner Schund, die Filmschau gehören die kitschige James-Bond-Parodie Der Spion, der aus dem Speiseeis kam des italienischen Regisseurs Mario Bava von 1966, die 1986 erschienene Kampfsport-Klamotte Clash of the Ninjas von Godfrey Ho, der ebenso kosmische wie komische Sci-Fi-Quatsch Robot Monster des US-Regisseurs Phil Tucker von 1953 und der fürchterliche Horror-Hokuspokus Die Azteken-Mumie gegen den Menschen-Roboter von Rafael Portillo aus dem Jahr 1958.

In der Web-Serie Geschmaxxxploitation! stellt der französische Regisseur Régis Brochier außerdem folgende B-Movies vor: Samurai Cop, Cannibal Terror, Sumpf der lebenden Toten, The Terror of Tiny Town, Clones of Bruce Lee, Clash of the Ninjas, Der Mann aus Chicago, House of the Dead, Who killed Captain Alex und Dude Bro Party Massacre III. In den knapp zehn­mi­nü­tigen Clips führt Brochier auch Interviews mit den Regisseuren der Trashfilme und gräbt interessante Fakten zu den finanziell minderbemittelten Produktionen aus.

Was ist euer liebster Trashfilm und wie findet ihr die Filmschau von Arte?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News