Ariba! Ariba!

Speedy Gonzales kommt auf die Kinoleinwand

¡Ándale! ¡Ándale! ¡Arriba! ¡Arriba!
© Warner Bros.
¡Ándale! ¡Ándale! ¡Arriba! ¡Arriba!

Es ist schon eine ganze Weile her: Vor 58 Jahren erblickte Speedy Gonzales, die schnellste Maus von Mexiko, das erste Mal die glühende Wüste. Als Teil der Warner Bros. Zeichentrick-Familien Looney Tunes und der Merrie Melodies lief sie im Vorprogramm von Kinofilmen ihren Rivalen Sylvester und Daffy Duck davon. Später wurde sie sogar Nebenfigur in einigen Spielfilmen. Jetzt wurde sie befördert und wird selbst Star des Hauptfilmes.

Wie der Heatvision-Blog des Hollywood Reporters berichtet, will New Line aus dem klassischen Zeichentrick einen Live-Action/CGI-Hybriden drehen. Für die Story sollen die beiden Autoren von Garfield – Der Film, Joel Cohen und Alec Sokolow, sorgen. Die Stimme des mexikanischen Nagers, dessen Erscheinungsbild mit Sombrero und rotem Halstuch an einen Freiheitskämpfer erinnert, wird im Original von George Lopez (Beverly Hills Chihuahua) stammen.

Nachdem ein Speedy Gonzales-Kurzfilm 1955 sogar den Oscar gewinnen konnte, war die Maus auch in diversen Kinofilmen von Warner als Nebenfigur zu sehen, etwa in Falsches Spiel mit Roger Rabbit oder Space Jam. Allerdings hat es die Maus nie zum Star eines eigenen Filmes geschafft, was wahrscheinlich auch an den problematischen rassistischen Stereotypen über Mexikaner lag, die vor allem an Speedys faulem Cousin Slowpoke Gonzalez zum Vorschein kamen.

Daher stellt Produzentin Anne Lopez klar, dass nichts ohne George Lopez “Latino Genehmigungs-Siegel” geschehe. “Wir wollen sicher gehen, dass es nicht der Speedy der 1950er wird – der rassistische Speedy. Speedy wird ein missverstandener Junge, der aus einer Familie stammt, die in einem sehr perfektionistischen Umfeld arbeitet. Er ist einfach viel zu schnell für ihre Art zu arbeiten. Er macht aus allem eine Unordnung. Also muss er hinaus in die Welt und herausfinden, was seine Berufung ist.” Speedy findet seinen Weg, nachdem er sich mit einem Rennfahrer anfreundet.

Wann Drehbeginn sein wird und wann der Film in den Kinos erscheinen soll, steht noch nicht fest.

Wählt euer Lieblingskino und gewinnt zwei Kinofreikarten! Moviepilot sucht die beliebtesten Kinos im Lande – die Top 200 findet ihr hier.

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Aus den Nouvelle-Vague-Kinos Frankreichs über die Gipfel der amerikanischen Blockbuster bis zu den Sternen der DEFA-Science-Fiction.
Deine Meinung zum Artikel Speedy Gonzales kommt auf die Kinoleinwand