Spider-Man: Homecoming - Wer ist der von Michael Keaton gespielte Vulture?

09.12.2016 - 10:05 UhrVor 4 Jahren aktualisiert
7
2
Spider-Man: Homecoming - Trailer Teaser (English) HD
0:17
Vulture in den Comcis von Spider-ManAbspielen
© Marvel
Vulture in den Comcis von Spider-Man
Im jüngst veröffentlichten Trailer zu Spider-Man: Homecoming gab sich auch Michael Keaton als Vulture die Ehre. Wer aber ist der Gegenspieler des Spinnenmanns?

Heute erschien der erste Trailer zu Spider-Man: Homecoming. Er gibt nicht nur einen ersten Eindruck von Tom Holland (Im Herzen der See) in seinem ersten Solo-Abenteuer als Spinnenmann, sondern gesteht auch seinem von Michael Keaton (Spotlight) verkörperten Gegenspieler Vulture einigen Raum zu. Die Autoren von Comic Book  machten sich nun die Mühe, einen Überblick über die Hintergründe der Figur zusammenzutragen.

In den Comics gab es, nicht unüblich, mehrere Versionen des Charakters, wobei die Hauptform von Adrian Toomes die wahrscheinlichste für den Film sei. Dieser wurde zum Schurken, nachdem er einen mit Flügeln versehenen Anzug entwickelte, der ihm nicht nur die Fähigkeit des Fliegens, sondern auch Superkräfte verlieh.

Die ersten Bewegtbilder zu Spider-Man: Homecoming bestätigen die Vermutung und zeigen Michael Keaton, an seine Rolle in Birdman oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit erinnernd, in geflügelter Form. In den Comics wurde Vulture zunächst als Waise von seinem Bruder aufgezogen, doch kehrte sich das Verhältnis um, als dieser in einen schrecklichen Unfall geriet. Beruflich schlug er später den Weg des Elektroingenieurs ein und gründete eine kleine Firma. Seine Wissenschaftsobsession ließ ihm allerdings die Kontrolle entgleiten und erlaubte seinem Partner, sich mit dem verdienten Geld aus dem Staub zu machen. Schließlich übte Toomes mit seiner Erfindung des Wingsuits Rache und nahm sich fortan alles, was ihm seiner Überzeugung nach rechtmäßig zustand.

Die Verbindung zum Schurken-Kollektiv Sinister Six als Mitglied erster Stunde spiele in Spider-Man: Homecoming indes keine Rolle, so Comic Book. Zuletzt war Vultures Fluganzug in The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro zu sehen und hätte als Vorbereitung eines eigenen Films um die Gruppe dienen können, heißt es weiter. Durch das Reboot mit Tom Holland besteht aber keine Verbindung mehr zur Vulture-Version aus der Reihe mit Andrew Garfield (Silence) in der Titelrolle. Ob auch die von Jon Watts (Cop Car) inszenierte Variante bleibenden Eindruck hinterlassen wird, könnt ihr zum deutschen Kinostart des Films am 06.07.2017 herausfinden.

Wie ist euer Eindruck von Michael Keaton als Vulture?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News