Supernatural - Überraschendes Serien-Crossover für Staffel 13 geplant

Supernatural
© The CW
Supernatural

In der bereits 12-jährigen Geschichte von Supernatural ragte die Mysteryserie aus dem Hause The CW immer wieder mit einfallsreichen und bizarren Episoden hervor. Auch in der geplanten 13. Staffel wird Fans eine dieser besonderen Folgen erwarten. Wie Screen Rant berichtet, wird es dann nämlich zu einem außergewöhnlichen Crossover mit der Zeichentrickserie Scooby-Doo kommen. Auf einem ersten Bild hierzu sehen wir bereits Sam (Jared Padalecki) und Dean Winchester (Jensen Ackles) als animierte Figuren gemeinsam mit dem Hund Scooby-Doo:

Allzu weit hergeholt erscheint die Zusammenkunft der Winchesters mit der Mystery Inc.-Truppe auch gar nicht. Schließlich fahren beide durch das amerikanische Land, um übernatürliche Schurken zu bekämpfen, auch wenn sich diese bei Scooby-Doo oft als verkleidete Kriminelle herausstellen. Ob es in der Crossover-Episode ebenfalls eher rational statt paranormal zugeht, wird sich allerdings noch herausstellen müssen. Fans dürfen sich aber sicher schon auf einen ironischen Spaß einstellen.

Supernatural ist zwar die langlebigste aktuelle Fantasy-Drama-Serie im amerikanischen Fernsehen, gegenüber Scooby-Doo hat sie jedoch das Nachsehen. Der Zeichentrickspaß läuft bereits seit dem Jahr 1969, wenn auch unter wechselnden Titeln, auf den heimischen Bildschirmen. Mit Scooby-Doo und Scooby Doo 2: Die Monster sind los gab es 2002 und 2004 zudem zwei Realverfilmungen, die in den Kinos erschienen. Die 13. Staffel von Supernatural wird in den USA vermutlich im Herbst 2017 ausgestrahlt. In Deutschland warten Fans noch auf die Premiere von Staffel 12.

Wie gefällt euch die Crossover-Idee zu Supernatural und Scooby Doo?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Supernatural - Überraschendes Serien-Crossover für Staffel 13 geplant
346d3664da1a48938646ad27840b0c75