Taboo
© FX
Taboo

Taboo - Tom Hardy im neuen Spot zur düsteren FX-Serie

In einem neuen TV-Spot zur Dramaserie Taboo seht ihr Tom Hardy (The Revenant) in der Rolle eines in die Heimat zurückkehrenden Abenteurers zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Die aus acht Episoden bestehende Miniserie von FX und der BBC basiert auf einer Geschichte, die von Hauptdarsteller Hardy und seinem Vater Chips Hardy geschrieben wurde. Zudem ist der Schauspieler mit seiner Produktionsfirma Hardy Son & Baker auch an der Produktion beteiligt, wie auch Regisseur Ridley Scott (Alien: Covenant) mit seinem Studio Scott Free London.

Taboo spielt im Jahre 1814: James Keziah Delaney (Tom Hardy) kehrt nach jahrelangen Reisen durch Afrika unumkehrbar verändert in seine Heimat London zurück. Der Abenteurer wurde schon lange für tot gehalten und erbt daheim die Überbleibsel des väterlichen Schiffsimperiums. Doch des Vaters Vermächtnis stellt sich als gefährliches Pflaster dar, in dessen dunklen Ecken überall Feinde lauern. James sieht sich gezwungen, sich durch dieses gefährliche Territorium zu navigieren, um seinem eigenen Todesurteil zu entgehen. Umringt von Verschwörung, Mord und Verrat steht er einem dunklen Familiengeheimnis auf einer Reise durch Liebe und Heimtücke gegenüber.

Auf dem Regiestuhl von Taboo nahm Kristoffer Nyholm Platz, der in der Vergangenheit überwiegend TV-Serien inszenierte. Neben Hauptakteur Tom Hardy werden noch einige weitere bekannte Gesichter zu sehen sein, darunter der zuletzt in House of Cards aufgefallene Michael Kelly und Jonathan Pryce, welcher jüngst eine größere Rolle in der 6. Staffel von Game of Thrones innehatte. Wann Taboo seine Premiere feiern wird, ist noch nicht bekannt.

Was sagt ihr zum Spot und zur Serie?

moviepilot Team
NeonFox Alexander Börste
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Taboo - Tom Hardy im neuen Spot zur düsteren FX-Serie
E7db22cf932b40f187d45125c945295a