The Collection - Amazon entführt in Pariser Nachkriegs-Modewelt

The Collection
© Amazon
The Collection

Zum Jahresende stellt Amazon Prime Video die 1. Staffel von The Collection auf Deutsch zur Verfügung. Die Serie um zwei rivalisierende Brüder eines Modehauses im Paris nach dem Zweiten Weltkrieg wurde zusammen mit BBC Worldwide produziert. Hinter der Familiensaga steckt Oliver Goldstick, der zuvor an Formaten wie Pretty Little Liars und Lipstick Jungle als Produzent und Autor mitwirkte. In den Hauptrollen des Bruderpaars sind der aus Crossbones bekannte Richard Coyle und Tom Riley (Da Vinci's Demons) zu sehen.

Die zwei Brüder Claude (Tom Riley) und Paul Sabine (Richard Coyle) gründen in The Collection ein Modehaus, um die Design- und Modeszene in der von den Deutschen gezeichneten französischen Hauptstadt wiederzubeleben. Schon bald entsteht zwischen den ungleichen Geschwistern eine erbitterte Rivalität: Idealist Paul prallt auf Claude, der mit seiner Leidenschaft fürs Modedesign als das versteckte, aber wahre Genie der Familie gilt. Derweil zieht Mutter Yvette (Frances de la Tour) als Matriarchin im Hintergrund die Fäden und verfolgt eigene Ziele. Für die junge Nina (Jenna Thiam), die Tochter der Chef-Schneiderin der Sabines, geschieht etwas Unerwartetes: Sie avanciert zum Aushängeschild des Unternehmens.

In weiteren Rollen zu sehen sind u. a. Mamie Gummer (Good Wife) als Pauls Frau sowie Frances de la Tour (Mr. Holmes), die als mütterliches Familienoberhaupt auftritt. Für Game of Thrones-Fans gibt es zudem ein Wiedersehen mit James Cosmo, der in der HBO-Serie Jeor Mormont verkörperte. Die 1. Staffel von The Collection umfasst acht Folgen.

  • Serienstart: The Collection, Staffel 1
  • VoD: Amazon Prime Video

Werdet ihr euch The Collection anschauen?

moviepilot Team
NeonFox Alexander Börste
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel The Collection - Amazon entführt in Pariser Nachkriegs-Modewelt
1ff92370399841f0874fa2146e466fec