The Walking Dead: Die Stars der neuen Serie stehen fest

The Walking Dead
© AMC
The Walking Dead
11.07.2019 - 09:12 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
5
1
Das Comic endet, doch die Welt wächst: Für die neue Serie aus dem The Walking Dead-Universum wurden jetzt die ersten drei Darsteller gecastet. Lest hier, wer in dem Spin-off mitspielt.

Das Universum von The Walking Dead wächst und wächst. Derzeit arbeitet der Sender AMC an einer weiteren Spin-off-Serie des Zombie-Hits und nun kennen wir die ersten drei Darsteller des Untitled The Walking Dead Spin-offs.

Alexa Mansour, Nicolas Cantu und Hal Cumpston heißen die drei jungen Darsteller, die sich bald in eines der erfolgreichsten TV-Franchises überhaupt begeben. Ein paar Infos über ihre Figuren in der neuen The Walking Dead-Serie sind auch schon durchgesichert, allerdings noch ohne offizielle Bestätigung. Aber lest selbst!

Die drei Darsteller der neuen The Walking Dead-Serie

Alexa Mansour dürfte die bekannteste Darstellerin der drei potentiellen Zombie-Opfer sein. Wie Variety  in der Exklusivmeldung zum Casting hervorhebt, spielte Mansour im Blumhouse-Horrorfilm Unknown User: Dark Web mit und hatte kleinere Rollen in Law & Order: New York und How to Get Away with Murder.

Wen spielt Alexa Mansour in der neuen The Walking Dead-Serie?

Laut Quellen der Variety spielt Mansour eine "gutmütige Rebellin", die "für das hier und jetzt lebt". Sie ist nach außen hin "sympathisch und lustig", aber in ihrem tiefsten Inneren "traurig".

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Instagram Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wen spielt Nicolas Cantu in dem Spin-off?

Der aus Texas stammende Jungdarsteller Nicolas Cantu hat vor allem als Sprecher für Animationsserien gearbeitet, etwa in Die fantastische Welt von Gumball.

In der neuen The Walking Dead-Serie spielt Cantu einen für sein Alter kleinen Jungen, freundlich soll er sein, aber eine "alte Seele". Cantu bzw. seine Figur hat einen schwarzen Gürtel in Karate, was in der Zombie-Apokalypse hilfreich sein könnte.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Instagram Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wen spielt Hal Cumpston in der The Walking Dead-Serie?

Hal Cumpston hat vor The Walking Dead nur einen größeren Imdb-Credit, nämlich den australischen Coming-of-Age-Film Bilched, in dem er nicht nur die Hauptrolle spielt, sondern den er auch geschrieben und produziert hat.

In dem Spin-off der Zombieserie spielt er einen Teenager, der "groß für sein Alter" sein soll, einen "schüchternen Einzelgänger", der anderen Kindern Angst macht, obwohl er das gar nicht will.

Hal Cumpston in Bilched

Worum geht es in der TWD-Serie?

Zur weiteren Story der neuen The Walking Dead-Serie ist bislang nur bekannt, dass sie sich um die erste Generation drehen soll, die innerhalb der Zombie-Apokalypse erwachsen wird, also in etwa die Generation von Carl Grimes.

Im Mittelpunkt sollen dabei zwei weibliche Hauptfiguren stehen. Alexa Mansour spielt eine davon, die andere wurde laut Variety noch nicht gecastet.

Das The Walking Dead-Universum wächst

Robert Kirkman überraschte die Fans erst kürzlich mit dem Ende des The Walking Dead-Comics, das als Vorlage der Hauptserie diente. Trotzdem kommen die Zombies keinesfalls zur Ruhe.

Der langjährige The Walking Dead-Showrunner Scott M. Gimple, einer der Köpfe des Serien-Universums bei AMC, hat die neue, zweite Spin-off-Serie zusammen mit The Walking Dead-Autor Matt Negrete kreiert, der auch als Showrunner der bisher unbetitelten Serie fungieren wird.

Einen konkreten Starttermin gibt es noch nicht, doch laut Variety wird die neue The Walking Dead-Serie schon diesen Sommer in Virginia gedreht. Ähnlich wie bei den beiden anderen Shows fällt die 1. Staffel des Spin-offs etwas kürzer aus. Zunächst werden nur 10 Episoden produziert, statt der handelsüblichen 15 bis 15 Folgen der anderen Serien.

Für den Start wird das Jahr 2020 anvisiert. Vielleicht erfahren wir bei der Comic-Con in San Diego in ein paar Wochen mehr über die Zukunft des Serien-Universums.

Wollt ihr noch eine The Walking Dead-Serie sehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News