Weltpremiere

Til Schweiger scheucht seine Zweiohrküken durch Berlin

© Warner Bros. Ent

Til Schweiger hat gerufen und alle sind gekommen: Gestern feierte er in Berlin zusammen mit Schauspielkollegen und vielen Gästen die Weltpremiere von Zweiohrküken. In der Fortsetzung des Kassenschlagers Keinohrhasen treten neben Til Schweiger und seiner Filmpartnerin Nora Tschirner illustre deutsche Schauspielgrößen auf wie Ken Duken, Thomas Kretschmann, Matthias Schweighöfer, Heiner Lauterbach und Thomas Heinze. Im Anhang findet Ihr einige Bilder vom roten Teppich der gestrigen Premiere.

Zur Geschichte von Zweiohrküken
Boulevard-Reporter Ludo (Til Schweiger) und Kindergärtnerin Anna (Nora Tschirner) haben sich bekanntlich gefunden – doch wie geht es weiter? Ludo und Anna zwei Jahre später: der Alltag ist eingekehrt. Als Ludo eine alte Flamme Marie (Edita Malovcic) wiedertrifft, wird Anna eifersüchtig… mit Recht! Die Gute ist offensichtlich noch ziemlich interessiert. Ludo wehrt sich, auch mit Recht, gegen Annas Kontrollversuche und fordert Freiraum ein. Dummerweise taucht just zu diesem Zeitpunkt Annas Ex-Freund Ralf (Ken Duken) auf und plötzlich gefällt Ludo der neue Freiraum gar nicht mehr so gut.

Hier ist nochmals der Trailer von Zweiohrküken für Euch:

Zweiohrküken läuft am 3. Dezember 2009 in den deutschen Kinos an. Wir dürfen gespannt sein, ob Til Schweiger den Erfolg von Keinohrhasen wiederholen oder gar überbieten kann. Falls ihm dies gelingt, beglückt Til Schweiger uns mit großer Wahrscheinlichkeit auch mit einem dritten Teil.

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Til Schweiger scheucht seine Zweiohrküken durch Berlin