Trotz massiver Kritik an Erotik-Erfolgsfilm: Netflix plant noch mehr 365 Tage-Filme als befürchtet

19.05.2021 - 11:18 UhrVor 5 Monaten aktualisiert
11
0
365 Days - Trailer (English) HD
1:54
365 Tage mit Michele Morone und Anna Maria SiekluckaAbspielen
© Next Film/Netflix
365 Tage mit Michele Morone und Anna Maria Sieklucka
Bei der Fortsetzung 365 Tage 2 bleibt es nicht. Der Streaming-Dienst Netflix hat nun auch Teil 3 bestellt. Allerdings wird es aus Furcht vor Kontroversen Änderungen geben.

Der polnische Erotikfilm 365 Tage (bzw. 365 Days im Netflix-Katalog) mauserte sich zum größten Netflix-Hit 2020, obwohl sich in den Weiten des Internets kaum Lob für ihn finden lässt. Eine Fortsetzung war nur eine Frage der Zeit. Laut eines neuen Reports bleibt es aber nicht bei 365 Tage 2. Wie jetzt bekannt wurde, ist Teil 3 ebenfalls in Arbeit. Anders ausgedrückt: Es kommt wesentlich mehr 365 Tage auf uns zu, als befürchtet.

Bei der Adaption der Vorlage wird Netflix jedoch auf die massive Kritik reagieren, die es zum Start des ersten Teils der Erotik-Reihe hagelte.

Netflix bestellt 365 Tage 2 und 3 und lässt sie im Eiltempo drehen

Bevor 365 Days 2 bzw. 365 Tage 2 überhaupt gestartet ist, hat Netflix bereits Teil 3 bestellt. Das geht aus einem exklusiven Bericht von Deadline  hervor. Dabei gibt es bereits Infos zu Cast und Crew der Fortsetzungen:

  • Michele Morrone und Anna Maria Sieklucka werden als Massimo und Laura zurückkehren.
  • Neu dabei ist Simone Susinna, der eine Figur namens Nacho spielt.
  • Für die Regie sind erneut Barbara Bialowas und Tomasz Mandes verantwortlich.
  • Blanka Lipinska, Autorin der Romantrilogie, ist wieder dabei, um mit Mojca Tirs und Tomasz Mandes die Drehbücher zu verfassen.

Simone Susinna spielt eine neue Figur in 365 Tage 2:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Instagram Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Netflix-Einfluss wird sich in Teil 2 und 3 des Erotik-Reihe zeigen

Im Gegensatz zum ersten Film handelt es sich bei den beiden Fortsetzungen um echte Netflix-Produktionen. Der größere Einfluss des Streaming-Dienstes wird deswegen auch Auswirkungen auf die Produktion haben.

Demnach werden 365 Tage 2 und 3 noch ab diesem Monat gleichzeitig gedreht, um die baldige Fortsetzung der Geschichte zu garantieren.

Netflix reagiert bei 365 Days 2 und 3 auf Kritik

Außerdem ist von einem "vorsichtigerem Umgang" mit den "kontroversen Motiven" des ersten Films die Rede. 365 Days wurde vielerorts wegen seiner Verharmlosung einer missbräuchlichen Beziehung kritisiert. Der Film handelt von einer Touristin, die beim Urlaub in Sizilien von einem Mafioso entführt wird. Für 365 Tage will er sie einsperren, damit sie sich in ihn verliebt. Und sein Plan geht auf.

Petitionen und offene Briefe forderten wahlweise eine Trigger-Warnung oder gar die Entfernung aus dem Katalog des Streaming-Dienstes. Nun werden gleich zwei Fortsetzungen des ziemlich miserablen Netflix-Erotikfilms gedreht. Ob die geplanten Änderungen an der Story der Roman-Trilogie von Blanka Lipinska die Kritik beschwichtigen?

Was über die Story von 365 Days 2 und 3 bekannt ist

Die Synopsis der kommenden Filme liest sich wie folgt: Massimo und Laura finden nach den dramatischen Geschehnissen am Ende von Teil 1 wieder zusammen. Doch ihr Wiedersehen wird von Massimos Mafia-Verbindungen und einem mysteriösen Mann verkompliziert, der um jeden Preis Lauras Herz erobern will.

Wer das sein könnte, erfahrt ihr im folgenden Artikel ausgehend von den Büchern:

Lukasz Kluskiewicz, der für die Content-Planung von Netflix in Mittel- und Osteuropa verantwortlich ist, beschreibt die Geschichte so: "[Lauras und Massimos] gemeinsame Reise steckt voller Überraschungen und Wendungen, während unsere Figuren weiter wachsen und mehr über einander erfahren."

Wann kommen 365 Tage 2 und 3 zu Netflix?

365 Tage 2 und 3 sollen 2022 bei Netflix starten. Dann erfahren Fans endlich, wie Laura aus dem Tunnel und den Händen von Massimos Mafia-Konkurrenz entkommen wird - und wie stark der Einfluss von Netflix auf die kontroverse Reihe wirklich ist.

Für alle 365 Tage-Skeptiker:innen bleibt immer noch der letzte Ausweg: bloß nicht auf den Play-Button drücken.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhält Moviepilot eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Werdet ihr euch 365 Tage 2 und 3 anschauen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News