Vorsicht - Dieser "Independence Day"-Film bei Amazon Prime ist eine fiese Fälschung

29.11.2018 - 19:15 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
6
0
Independence DayAbspielen
© 20th Century Fox
Independence Day
Bei Amazon Prime gibt es jetzt einen neuen Science-Fiction-Film, der fast genau wie Independence Day klingt. Auf Independence Wars - Die Rückkehr solltet ihr aber lieber verzichten.

Unter den Filmen im Streaming-Programm von Amazon Prime findet sich neuerdings ein Science-Fiction-Film namens Independence Wars - Die Rückkehr. Nicht nur der Titel, sondern auch die Handlungsbeschreibung über eine Alien-Invasion, von der die gesamte Erde bedroht wird, klingt nicht gerade zufällig wie Roland Emmerichs Blockbuster Independence Day von 1996.

Wer denkt, dass der Regisseur nach seiner eigenen Fortsetzung Independence Day 2: Wiederkehr von 2016 bereits einen neuen Teil des Franchise veröffentlicht hat, täuscht sich gründlich. Bei Independence Wars - Die Rückkehr handelt es sich vielmehr um einen der mittlerweile zahllos in Umlauf gebrachten Mockbuster.

Das steckt hinter Mockbustern

Mockbuster stellen billig abgedrehte Kopien bekannter, großer Blockbuster dar. Mithilfe ähnlicher Titel und ähnlicher Cover sind die Rip-offs kalkulierter Trash, der durch eine Veröffentlichung möglichst zeitgleich zum abgekupferten Original ahnungslose Kundschaft locken soll. Eine der gegenwärtig bekanntesten Mockbuster-Schmieden ist die amerikanische Produktionsfirma The Asylum, die für zahlreiche Titel wie Abraham Lincoln vs. Zombies, Hänsel und Gretel, Grimms Snow White, Titanic 2 - Die Rückkehr oder auch die Sharknado-Reihe verantwortlich ist.

Titanic 2 - Die Rückkehr

Die moviepilot-Community hasst den Mockbuster Independence Wars - Die Rückkehr

Wie bei den meisten Mockbustern sollten Freunde des ernsthaften Filmgeschmacks lieber weiten Abstand von Independence Wars - Die Rückkehr halten. Dies beweist ein Blick auf die Wertungen und Kommentare unserer Community, bei der die Stimmen zu dem Film erwartungsgemäß vernichtend ausfallen:

renegade2k ist auf den Titel des Films reingefallen und hat 20 Minuten durchgehalten:

Ich habe mich mit dem 'echten' Independence Day 2 vertan und dem Film dann doch (leider) eine Chance gegeben... 20 Minuten lang passiert ... garnichts!
Danach habe ich den Film nur noch im Schnellvorlauf geguckt. Es gab keine einzige Szene, die es wert wäre wieder auf Play zu schalten.
Independence Wars - Die Rückkehr

Auch Kotelette fand in seinem Blog-Text nur negative Worte für den Film:

Ein Mockbuster ist es geworden, der dreist auf den 'Independence Day – Wiederkehr'-Zug aufspringen will. Die Außerirdischen in 'Independence Wars – Die Rückkehr' sind leider – oder glücklicherweise, man weiß es nicht – nie zu sehen, dafür ihre billig am Computer entstandenen fliegenden Untertassen. (...) Wenn es allerdings nur noch stümperhaft ist und ein Trashfilm einfach nur das gewisse Nichts hat, hört selbst bei mir der Spaß auf. Das ist in diesem Fall leider gegeben, jeder Aspekt strotzt vor Talentlosigkeit, seien es Story und Spannungsbogen, Schauspielkunst und Dialoge oder Kamera und Tricks.

Wo ihr den originalen Independence Day von Roland Emmerich schauen könnt, verrät euch unsere Übersicht des Online-Angebots.

Werdet ihr euch Independence Wars - Die Rückkehr trotzdem ansehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News