Oute dich

Welcher Serie fieberst du 2018 am meisten entgegen?

Philip K. Dick's Electric Dreams
© Channel 4/Amazon
Philip K. Dick's Electric Dreams
moviepilot Team
sciencefiction Andrea Wöger
folgen
du folgst
entfolgen
Melde dich mit Fragen zum Blog und Community-Aktionen bei mir unter blogs@moviepilot.de! Jetzt alle: "But When Worlds Collide said George Pal to his bride 'I'm gonna give you some terrible thrills like ..ah!' Science Fiction a-a-ah Double Feature..."

Wir haben dich bereits nach deiner herbsten Serienenttäuschung und größten Serienüberraschung aus dem Jahr 2017 gefragt. Doch das ist nun Schnee vom Vorjahr, denn wir blicken in die Zukunft. Was steht 2018 auf deinem Plan? Welche Binge-Exzesse sind im Kalender notiert? Wir wollen von dir wissen, auf welche neue Serie oder frische Serienstaffel du dich 2018 am meisten freust. Auch wir haben den virtuellen Terminplaner gezückt:

Tobias liebt Taika Waititi
In den vergangenen Jahren war der neuseeländische Regisseur Taika Waititi gleich für zwei meiner absoluten Lieblingskomödien verantwortlich: Die Vampir-Mockumentary 5 Zimmer Küche Sarg und das Außenseiter-Abenteuer Wo die wilden Menschen jagen. Darüber hinaus schüttelte er mit Thor 3: Tag der Entscheidung mal eben den besten Teil der Reihe über den nordischen Marvel-Gott aus dem Ärmel. 2018 soll nun Wellington Paranormal, ein Serien-Spin-off über zwei Polizisten aus 5 Zimmer Küche Sarg, erscheinen. Waititi selbst sagt, es soll eine Art „Akte X im Mockumentary-Stil“ werden. Mehr brauche ich auch gar nicht zu hören – ich sitze auf heißen Kohlen und hoffe sehr, dass wir in Deutschland nicht zu lange auf die Serie warten müssen, die zunächst in Neuseeland ausgestrahlt werden soll.

Leonie freut sich auf was Neues von Cary Fukunaga

Die 1. Staffel von True Detective gehört zum Besten, was ich je im Format Serie gesehen habe. Da war die Freude natürlich groß, als ich gehört habe, dass der Regisseur ebendieser wunderbaren Staffel, Cary Fukunaga, 2018 eine neue Serie für Netflix schreiben und inszenieren wird. Diese heißt Maniac, ist das Remake einer norwegischen Serie und handelt von zwei Patienten einer psychiatrischen Anstalt, die sich in eine Fantasiewelt in ihrem Kopf flüchten. Dass die Hauptrollen von Jonah Hill und Emma Stone gespielt werden, klingt für mich wie das Sahnehäubchen obendrauf. Das wird bestimmt ein bisschen lustig, ein bisschen düster und ich bin mir sicher, sehr sehr aufregend aussehen. Ich traue Drehbuchautor und Regisseur Fukunaga auf jeden Fall zu, dass mich das Ganze wunderbar unterhalten wird und hoffe, dass Maniac so früh wie möglich erscheinen wird.

Max kann sich der Tristesse nicht entziehen
Der 2. Staffel der Romanverfilmung Eine Reihe betrüblicher Ereignisse fiebere ich derzeit am meisten entgegen. Denn als großer Fan der Vorlage von Lemony Snicket aka Daniel Handler habe ich lange darauf gewartet, dass die Bücher jenseits des dritten Bandes verfilmt werden. Und dann überraschte mich die 1. Staffel der Netflix-Adaption mit ihrem skurril-makaberen Stil und der großartigen Performance von Neil Patrick Harris als Graf Olaf. Dass zwischendurch auch noch gesungen wird, macht den Irrwitz dieser charmanten Tristesse nur noch erheiternder. Meine größte Serienvorfreude gilt daher der Umsetzung der nächsten fünf Lemony Snicket-Bücher.

Emil fragt sich, ob auf Descartes eingegangen wird
Eine Serie, die ich mir für nächstes Jahr vorgemerkt habe, ist Altered Carbon. Die Sci-Fi-Serie aus dem Hause Netflix, mit ihrre Blade Runner-Ästhetik und einem Dick'schen Thema hat definitiv mein Interesse geweckt. Ob die Serie so gut ist, wie ich hoffe, wird sich am 02.02. zeigen. Dann kommt die 1. Staffel raus, in der Menschen einen neuen Körper bekommen können, wenn sie das nötige Kleingeld dafür haben. Der Geist wird dann einfach hochgeladen. Was mich daran interessiert, ist, ob auf Descartes eingegangen und die Körper/Geist-Dichotomie aufgelöst wird.

Andrea kann die neuste Philip K. Dick-Adaption nicht erwarten
Gestern startete Philip K. Dick's Electric Dreams auch endlich in Deutschland. Ich werde mich am Wochenende sofort vor mein Endgerät begeben, um die Bilder und Ideen des Schöpfers der Vorlagen zu Blade Runner, Minority Report, Total Recall und viele mehr aufzusaugen. Als Anthologie-Serie mit großen Stars, die sich von Folge zu Folge die Klinke in die Hand drücken, ist meine Vorfreude nach dem neuen Aufstieg guter Sci-Fi für den kleinen Bildschirm ungebrochen.

moviepilot Team
sciencefiction Andrea Wöger
folgen
du folgst
entfolgen
Melde dich mit Fragen zum Blog und Community-Aktionen bei mir unter blogs@moviepilot.de! Jetzt alle: "But When Worlds Collide said George Pal to his bride 'I'm gonna give you some terrible thrills like ..ah!' Science Fiction a-a-ah Double Feature..."
Deine Meinung zum Artikel Welcher Serie fieberst du 2018 am meisten entgegen?
4fa87150731c48eb8ea5836b6fefbfa2