Heute im TV

Wen du fürchtest - Ulrich Thomsen auf Droge

Zunehmender Wahnsinn - Wen du fürchtest
© IFC Films
Zunehmender Wahnsinn - Wen du fürchtest

Tag ein Tag aus dasselbe Spiel. Unsanft und viel zu früh werden einige von uns jeden Tag aus ihren Träumen gerissen, trotten widerwillig ins Badezimmer und machen sich auf den langen Weg zur Arbeit. Abends dann kommen sie erschöpft nach Hause, essen die immer gleichen Mahlzeiten und setzen sich unmotiviert vor den Fernseher, bis sie letztendlich die Müdigkeit übermannt. Es kann schwer sein, in dieser auf Stress getrimmten Welt die notwendige Entschleunigung zu finden, um die Balance zwischen Arbeit und Leben immer in Waage zu halten. 

Die dänische Produktion Wen du fürchtest erzählt die Geschichte von einem Beamten Namens Mikael, der ermüdet von diesem Leben, einen Ausweg aus der ewigen Eintönigkeit sucht. Er scheint endlich fündig zu werden, als sein Schwager Frederik ihm die Möglichkeit bietet, an einer experimentellen Medikamentenstudie teilzunehmen. Der erfolgreiche Arzt erklärt, dass es sich bei den Tabletten um so genanntes Nyasin handelt, welches wirksam gegen starke Depression helfen sollen.  Doch anstatt die gewünschten Rettung zu erhalten, gerät sein Leben mit jeder geschluckten Pille zunehmend außer Kontrolle.

In Zeiten von Burnout und großer Depression scheint der Thriller Wen du fürchtest aus dem Jahr 2008 aktueller den je, indem er eindrucksvoll klar macht, dass der Umgang mit hochdosierten Antidepressiva nie leichtfertig geschehen darf. Hauptdarsteller Ulrich Thomsen spielt die Rolle des langsam wahnsinnig werdenden Mikael unglaublich detailverliebt und zeigt gerade mit den eigentlich unscheinbaren Kleinigkeiten, wie Mikael's Charakter immer weiter verdirbt und beunruhigt damit den Zuschauer enorm. Regisseur Kristian Levring zieht zudem mit dem notwendigen Feingefühl die Spannungschraube immer weiter an, löst die Geschichte dann aber etwas zu abrupt auf. Trotzdem bleibt Wen du fürchtest absolutes Pflichtprogramm für Fans des skandinavischen Kinos und jeden der sich gerne von düsteren Thrillern an die Couch fesseln lässt.

  • Was? Wen du fürchtest
  • Wann? Heute, 22:00 Uhr
  • Wo? EinsFestival 
Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
“Everything I learned I learned from the movies.”
Deine Meinung zum Artikel Wen du fürchtest - Ulrich Thomsen auf Droge
Ab 20. Februar im Kino!Fantasy island