When We Rise - Dokudrama mit Guy Pearce über die LGBT-Bewegung ab heute bei ABC

27.02.2017 - 08:50 UhrVor 3 Jahren aktualisiert
0
0
When We RiseAbspielen
© ABC
When We Rise
Die LGBT-Bewegung hat in den vergangenen Jahrzehnten beachtliche Erfolge gefeiert. When We Rise zeigt den Kampf um Gleichberechtigung in Form eines Dokudramas.

In seinen Memoiren When We Rise: My Life in the Movement berichtet LGBT-Aktivist Cleve Jones von seinem Kampf für die Gleichberechtigung von Homo, Bi- und Transsexuellen. Das Dokudrama When We Rise nimmt das Buch als Grundlage, fügt eine Handvoll hochkarätiger Schauspieler hinzu und erzählt die Ereignisse nach. Aus Sicht von Cleve Jones, der in der achtteiligen Miniserie von Memento-Star Guy Pearce verkörpert wird, erleben wir die LGBT-Bewegung von den späten 60er-Jahren bis in die heutige Zeit. Den Startschuss geben die Stonewall-Unruhen von 1969, bei denen sich Mitglieder der LGBT-Gemeinde erstmals im größeren Stil gegen gewalttätige Polzeibeamte zur Wehr setzen.

Der Autor von When We Rise ist Dustin Lance Black, der für das Drehbuch zu Milk, einem Biopic über einen schwulen Aktivisten und Politiker, bereits einen Oscar gewann. Auch Gus van Sant, der bei dem Film Regie führte, ist an When We Rise beteiligt. Er inszenierte die ersten beiden Episoden. Neben Guy Pearce konnte er dabei auf eine Reihe gestandener Schauspieler zurückgreifen. Mary-Louise Parker (Weeds), Rachel Griffiths (Brothers & Sisters), Michael K. Williams (The Wire) und Carrie Preston (Good Wife) wirken allesamt in der Miniserie mit, deren erste beiden Episoden heute bei ABC laufen. Morgen gibt es einen Tag Pause, bevor der Sender den Rest ebenfalls in Doppelfolgen am Mittwoch, Donnerstag und Freitag ausstrahlt.

  • Serienstart: When We Rise, Staffel 1 in Doppelfolgen
  • Sender: ABC
  • Zeit: Diesen Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag in den USA

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare