Argentina

Wir schauen Dexter - Staffel 7, Folge 8

Showtime
© Dexter bei der Analyse seines eigenen Tatortes
Showtime

Alles deutete daraufhin, dass sich auch Episode 8 Argentina der aktuellen Staffel des Showtime-Dramas Dexter dem schwindenden Niveau der vergangenen Wochen anpasst. Die voraussehbare Reaktion Dexters (Michael C. Hall) auf Debras (Jennifer Carpenter) Mord-Kommando an Hanna McKay (Yvonne Strahovski) und ein eher uninspirierter Auftritt seiner Stiefkinder Astor und Cody ließen die Spannungskurve zum Beginn dieser Episode weiter fallen. Mit einem toll geschriebenen und in erster Linie herausragend von Jennifer Carpenter und Michael C. Hall gespielten Schluss-Spurt konnte Episode 8 aber an den vielversprechenden Beginn der Staffel mehr als anknüpfen und die holprigen letzten Wochen (fast) vergessen machen. Die Hoffnung auf ein spannendes Finale der vorletzten Runde Dexter sind wieder am Leben! In unserer Review findet ihr wie jede Woche alles wissenswerte rund um Dexter und seinen dunklen Begleiter.

Mehr: Neue Seasons von Dexter & Homeland unter der Lupe

Unsere wöchentlichen Recaps sollen euch helfen, hinter die Psyche des sympathisch-verrückten Serienkillers zu steigen, um ihm vielleicht schon bald einen Schritt voraus zu sein. Wie immer gibt’s zuerst einen kurzen Abriss der Handlung, danach widmen wir uns der komplexen Beziehung zwischen Dexter und seiner Schwester Debra. Doch auch den restlichen Cast wollen wir nicht aus den Augen verlieren und werfen einen Blick auf das Miami Metro Police Department, das vermutlich wieder alle Hände voll zu tun bekommt. Aber Vorsicht, hier wird kein Halt vor Spoilern gemacht, denn wer einem Serienmörder auf den Fersen bleiben will, darf sich vor der Wahrheit nicht fürchten.

Nächste Seite
Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Wir schauen Dexter - Staffel 7, Folge 8
Ab 27. Februar im Kino!Der Unsichtbare