Community

Your Name. - Wir erklären euch das Ende des Hit-Anime

Your Name - Trailer 2 (Deutsch) HD
1:36
Mitsuha und TakiAbspielen
© Universum Anime
Mitsuha und Taki
25.12.2018 - 11:00 UhrVor 3 Jahren aktualisiert
10
4
Your Name., der international erfolgreichste Anime-Film aller Zeiten, erzählt mit wundervollen Bildern eine emotionale Geschichte. Wir erklären euch das Ende des Films.

Achtung, es folgen massive Spoiler zu Your Name. - Gestern, heute und für immer: Das Schicksal geht manchmal seltsame Wege und so war es sicherlich der Wille des Schicksals, welcher die Leben der beiden Oberschüler Mitsuha und Taki auf wundersame Weise miteinander verwoben hat. Im international erfolgreichsten Anime aller Zeiten, Your Name. - Gestern, heute und für immer, tauschen unsere beiden jungen Protagonisten auf wundersame Weise die Körper und leben somit zwischenzeitlich das Leben des jeweils anderen. Getrieben werden sie dabei den von Fragen "Wer bist du?" und "Wie ist dein Name?" Doch was, wenn ihnen das Schicksal grausam mitspielt? Heute wird Your Name. um 20:15 Uhr bei ProSieben Maxx ausgestrahlt, weshalb wir euch an dieser Stelle das berührende Ende des Films erklären.

"Wer bist du?" - Das Ende von Your Name. wirft Fragen auf

Nachdem sie sich durch ihren Körpertausch gut kennengelernt haben und darüber hinaus sogar begannen, mehr für den jeweils anderen zu empfinden, wollen sie sich endlich treffen. Tatsächlich findet Mitsuha wie durch ein Wunder Taki inmitten des Gewimmels der japanischen Hauptstadt, doch er erkennt sie nicht. Auch Taki macht sich seinerseits auf, Mitsuha zu finden, nachdem diese nicht auf seine Anrufe reagierte. Zu seinem Entsetzen muss er jedoch feststellen, dass Mitsuhas Heimatstadt bereits vor drei Jahren von einem Meteoriten vollständig vernichtet wurde. Während dieses Unglücks verloren mehr als 500 Menschen ihr Leben - so auch Mitsuha. Doch was war passiert?

Taki und Mitsuha in Your Name

Taki erkennt später, dass seine und Mitsuhas Zeitlinien nicht parallel zueinander verliefen. Unser junger Held setzt fortan alles daran, noch einmal mit Mitsuha den Körper zu tauschen, um sie, ihre Familie sowie Freunde vor ihrer schrecklichen Zukunft zu warnen; gemeinsam wollen sie das Schicksal verändern. Die Geschichte von Your Name läuft somit in zwei unterschiedlichen Zeitlinien ab. In Zeitlinie 1 geschieht das Undenkbare: Der Komet, den Mitsuha am liebsten gemeinsam mit Taki am Himmel beobachten möchte, bricht entzwei und eines seiner Fragmente stürzt hinab, wo es einen gewaltigen Krater ins Erdreich reißt und hunderte Leben auslöscht. In der Schlüsselszene des Films gelingt es unseren Protagonisten jedoch, einander endlich persönlich in die Augen zu sehen.

Ab diesem Zeitpunkt entsteht eine neue, zweite Zeitlinie. Mitsuha und Taki vergessen den Namen des jeweils anderen jedoch kurz nach ihrem Wiedersehen erneut und das, obwohl zumindest unsere junge Heldin eine berührende Nachricht auf ihre Hand geschrieben bekam. In Zeitlinie 2 von Your Name. gelingt es Mitsuha mit der Hilfe ihrer Freunde, das Unglück zu verhindern. Ein Stück des Kometen stürzt zwar noch immer hinab zur Erde und radiert dabei einen Großteil der Stadt aus, doch diesmal konnten alle Bewohner rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Anschließend verschwimmen die Erinnerungen von Taki und Mitsuha an ihre gemeinsamen Erlebnisse immer mehr, doch gänzlich ausgelöscht wird diese Zeit nie, was uns nun zum Ende des Films führt.

Mitsuha und Taki in Your Name

Seit der Katastrophe in Mitsuhas Heimat sind mittlerweile acht Jahre vergangen. Acht Jahre, in denen sie unbewusst noch immer nach jener Person sucht, von der sie weiß, sie müsse sie unbedingt finden. Für Taki sind indes seit jenem schicksalhaften Tag fünf Jahre ins Land gezogen. Inzwischen leben sie beide in Tokio als sie sich zufällig wieder in zwei verschiedenen Bahnen sehen, die in unterschiedliche Richtungen fahren. An der nächsten Station rennen sie los, aufeinander zu, bis sie sich endlich an einer Treppe treffen. Zunächst gehen sie schweigend aneinander vorbei, doch dann drehen sie sich schließlich um. Sie bemerken, dass sie einander von irgendwoher kennen. Ihre Verbindung, die sie nie zueinander verloren hatten, kommt wieder zum Vorschein und mit Tränen in den Augen fragen sie sich gegenseitig nach ihren Namen.

Wie gefiel euch das Ende von Your Name.?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News