Your Name. - Gestern, heute und für immer

Kimi no Na wa / AT: Your Name

JP · 2016 · Laufzeit 106 Minuten · FSK 6 · Animationsfilm, Fantasyfilm, Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
8.2
Kritiker
7 Bewertungen
Skala 0 bis 10
Das Community-Rating wird kurz vor Kinostart angezeigt
Hol dir Filmempfehlungen!

von Makoto Shinkai, mit Ryunosuke Kamiki und Mone Kamishiraishi

In der Anime-Romanze Your Name wird zwischen einem Jungen aus der Stadt und einem Mädchen vom Lande, die sich nie getroffen haben, im Traum eine Verbindung mittels eines Körpertauschs hergestellt.

Handlung von Your Name
Die japanischen Schüler Mitsuha Miyamizu (im Original gesprochen von Mone Kamishiraishi) und Taki Tachibana (Ryunosuke Kamiki) sind sich nie begegnet. Während Mitsuha auf dem Land lebt und die Schule in Itomori besucht, ist Taki in Tokio zu Hause.

Als Mitsuha, gelangweilt vom Leben im Nirgendwo, sich ein aufregenderes Großstadtleben wünscht, wacht sie unverhofft in Takis Körper auf und auch Taki muss feststellen, dass er nun im Körper des Mädchens steckt. Die beiden beginnen mühsam, eine Kommunikation herzustellen. Während sie sich beide an ihr neues Leben gewöhnen, entpuppt der Körpertausch sich als vorteilhaft für beide Seiten. Doch ein Treffen zwischen Mitsuha und Taki zustande kommen zu lassen, entpuppt sich als schwierig.

Hintergrund & Infos zu Your Name
Your Name (OT: Kimi no Na wa) basiert auf dem gleichnamigen, ebenfalls 2016 veröffentlichten japanischen Roman von Makoto Shinkai, der damit als Regisseur sein eigenes Werk nach eigenem Drehbuch inszenierte. Seine Premiere feierte Your Name im Juli 2016 auf der Anime Expo 2016 in Los Angeles. In Deutschland erhielt Your Name einen limitierten Kinostart am 11. und 14. Januar 2018 in über 120 deutschen Kinos.

Your Name war 2016 der erste Anime-Film, der an den japanischen Kinokassen über 10 Milliarden Yen (umgerechnet über 90 Millionen US-Dollar) einspielte, ohne dabei von den Ghibli-Studios oder Hayao Miyazaki produziert worden zu sein. Den Soundtrack zu Your Name steuerte die japanische Rockband Radwimps bei.

Als Inspiration für die Kometen-Katastrophe in Your Name diente Makoto Shinkai das große japanische Erdbeben aus dem Jahr 2011. Nach The Place Promised in Our Early Days (2004), 5 Centimeters per Second (2007), Children Who Chase Lost Voices (2011) und The Garden of Words (2013) war für Shinkai als Regisseur Your Name der fünfte Anime in Spielfilmlänge. (ES)

  • 90
  • 90
  • Your Name. - Gestern, heute und für immer - Bild
  • Your Name. - Gestern, heute und für immer - Bild
  • Your Name. - Gestern, heute und für immer - Bild

Mehr Bilder (33) und Videos (5) zu Your Name. - Gestern, heute und für immer


Cast & Crew zu Your Name. - Gestern, heute und für immer

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Your Name. - Gestern, heute und für immer
Genre
Anime, Fantasyfilm, Drama, Liebesfilm
Zeit
2010er Jahre, Gegenwart
Ort
Dorf und Stadt, Japan, Komet, Meteorit, Tokio
Handlung
Freundschaft, Hilfe, Himmel, Japaner, Katastrophe, Komet, Kommunikation, Körpertausch, Landleben, Meteor, Naturkatastrophe, Reise, Rendez-Vous, Roman, Schüler, Schülerin, Stadtleben, Suche, Traum, Treffen
Stimmung
Berührend, Romantisch, Spannend
Zielgruppe
Jugendfilm
Schlagwort
Romanverfilmung
Verleiher
Universum Film

5 Kritiken & 20 Kommentare zu Your Name. - Gestern, heute und für immer

9a0ac21f56b149ab8dea2a22b3ee67a6