Charles Ruggles

Beteiligt an 34 Filmen (als Schauspieler/in)
Zu Listen hinzufügen
Geburtstag: 8. Februar 1886
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 0

Biografie

Charles Sherman Ruggles wird am 8. Februar 1886 in Los Angeles, Kalifornien geboren und ist der Bruder des Regisseurs, Produzenten und Stummfilmschauspielers Wesley Ruggles (1889 – 1972).

Während seiner geradezu sechzigjährigen Karriere spielte Ruggles in fast 100 Filmen mit.

Ungeachtet dessen, dass Ruggles eigentlich die Karriere eines Arztes einschlagen sollte, findet er sich schnell auf der Bühne wieder. Seine erste Rolle spielt er in Nathan Hale 1905. Help Wanted wird 1914 sein Broadwaydebüt. Sein Filmdebüt gibt er in dem Stummfilm Peer Gynt im folgenden Jahr. In den 1910ern und 1920ern spielt Ruggles ausdauernd in vielen Stummfilmen mit, obwohl er eher der Bühne zugeneigt ist. Sein bekanntestes Bühnenstück ist, nach fast zwanzig Jahren Auszeit, Queen High von 1930.

1929 wird Ruggles auch beim Tonfilm besetzt. Sein erster Tonfilm ist Gentleman of the Press, in dem er einen humorvollen, trunksüchtigen Reporter verkörpert. Eine Rolle für die er über die nächsten Jahre häufig besetzt wird. Zusammen mit Mary Boland avanciert er zum Comedian und spielt gemeinsam mit Boland in den 1930ern in dutzenden von Possen, u. a. Six of a Kind, Ruggles of Red Gap, und People Will Talk.

1949 unterbricht Ruggles seine Filmkarriere, um an die Bühne zurückzukehren und sich zudem dem Fernsehen zu widmen. Beim Fernsehen übernimmt er zum einen die Hauptrolle in der Fernsehserie The Ruggles, wo er die Figur des Charlie Ruggles verkörpert, spielt aber auch in The World of Mr. Sweeney mit. Des Weiteren hat er einen Gastauftritt in The Beverly Hillbillies sowie eine wiederkehrende Rolle als Lowell Redlings Farquahr Schwiegervater von Milburn Drysdale (Raymond Bailey).

Erst 1961 kehrt Ruggles wieder zum Kinofilm als Charles McKendrick in The Parent Trap und Mackenzie Savage in The Pleasure of His Company zurück.

Ruggles erliegt im Alter von 84 Jahren dem Krebs und stirbt am 23. Dezember 1970 daheim in Hollywood. Der Schauspieler wurde auf dem Forest Lawn Memorial Park Friedhof in Glendale, Kalifornien beigesetzt.

Charles Ruggles kann einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame auf dem Hollywood Boulevard sein eigen nennen.

Charles Ruggles ist bekannt für

Komplette Filmographie

Kommentare zu Charles Ruggles

Ab 17. Oktober im Kino!Parasite