Frieder Schlaich

Beteiligt an 25 Filmen (als Regisseur/in, Drehbuchautor/in, Produzent/in, ...)
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Frieder Schlaich
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 0

Der deutsche Filmproduzent und Regisseur unterstützte den Ausnahmekünstler Christoph Schlingensief bei vielen Projekten.

Frieder Schlaich wurde am 17. November 1961 in Stuttgart geboren. Nach seinem Studium der visuellen Kommunikation in Hamburg begann er mit dem Drehen von Filmen. 1995 erschien Frieder Schlaichs erster Spielfilm Paul Bowles – Halbmond, der mehrfach ausgezeichnet wurde. Gemeinsam mit seiner Kollegin Irene von Alberti gründete er die Produktionsfirma Filmgalerie 451, die nicht nur ungewöhnliche Filmemacher untersützt, sondern auch als echte Videothek existiert.fungierte Frieder Schlaich auch bei dem Film Freakstars 3000 von Christoph Schlingensief als Produzent. Er führte auch ein Interview mit dem Künstler unter dem Titel Christoph Schlingensief und seine Filme. Frieder Schlaichs aktueller Film Weil ich schöner bin handelt von einem jungen Mädchen, die eine Abschiebung in ihre fremde Heimat droht.

Frieder Schlaich ist bekannt durch

Freakstars 3000 Freakstars 3000 Deutschland · 2004
The Invisible Frame The Invisible Frame Deutschland · 2009
Stadt als Beute Stadt als Beute Deutschland · 2005

Komplette Filmographie

Kommentare zu Frieder Schlaich