John Orloff

Beteiligt an 4 Filmen (als Autor/in (Vorlage), Drehbuchautor/in und Produzent/in) und 1 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu John Orloff
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 0

John Orloff ist ein US-amerikanischer Drehbuchautor und Produzent. Er hat an der University of California Film studiert und danach zuerst als Assistent in der Produktion gearbeitet. Erst seine Frau ermutigte ihn ein richtiges Drehbuch zu schreiben und auch einzuschicken. Gleich das erste erreichte Tom Hanks. Dieser lehnte es zwar ab, engagierte John Orloff aber wenig später für zwei Episoden der erfolgreichen Serie Band of Brothers – Wir waren wie Brüder. So schrieb er 2001 die Folgen „Why we Fight“ und „Day of Days“. Zusammen mit den anderen Autoren wurde John Orloff für seine Arbeit mit einer Emmy Nominierung und dem Christopher Award belohnt.

2006 folgte dann das Drama Ein mutiger Weg von Michael Winterbottom mit Angelina Jolie in der Hauptrolle. Hierfür wurde John Orloff für einen Independent Spirit Award für das beste Drehbuch nominiert. 2010 erfüllte John Orloff sich dann einen ganz persönlichen Traum als Die Legende der Wächter in die Kinos kam – wofür er auch wieder das Drehbuch geschrieben hatte. 2011 folgt dann das Projekt, das er eigentlich als seinen Durchbruch geplant hatte: Nachdem Tom Hanks das Drehbuch einst ablehnte, hat sich nun Roland Emmerich entschieden Anonymus – einen Film über Shakespeare und seinen potentiellen Ghostwriter – zu verfilmen. Hier ist John Orloff nicht nur Drehbuchautor, sondern auch als Produzent tätig.

John Orloff ist bekannt durch

Die Legende der Wächter Die Legende der Wächter USA/Australien · 2010
Anonymus Anonymus Deutschland · 2011
Ein mutiger Weg Ein mutiger Weg USA/Großbritannien · 2007
Watergate Watergate USA · 2022

Komplette Filmographie

News

die John Orloff erwähnen
2012
Veröffentlicht

Roland Emmerich verfilmt Shakespeare

Roland Emmerich will mit Anonymous einen historischen Thriller inszenieren. Der Film erzählt von Edward de Vere, dem angeblich wahren Autor vieler Werke William Shakespeares. Mehr

Alle 1 News

Kommentare zu John Orloff