Noah Schnapp

Beteiligt an 8 Filmen (als Schauspieler/in) und 2 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Noah Schnapp
Geburtstag: 3. Oktober 2004
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 12

Biografie von Noah Schnapp

Noah Schnapp wurde am 3. Oktober 2004 als Noah Cameron Schnapp in Scarsdale, New York geboren, wobei seine jüdische Familie ursprünglich aus Montreal stammt und er deshalb die kanadische Staatsbürgerschaft besitzt. Er hat eine 4 Minuten jüngere Zwillingsschwester namens Chloe.

Schon mit fünf Jahren zeigte Noah Schnapp ein Interesse an der Schauspielerei, weil ihn das Broadway-Musical Annie so sehr beeindruckte. In verschiedenen Theaterstücken in der Schule und seinem Viertel unternahm er erste darstellerische Gehversuche. Seine Auftritte waren so beeindruckend, dass sein Lehrer ihm mit 8 Jahren vorschlug, die Schauspielerei als professionelle Karriere zu verfolgen. Noahs Eltern schrieben ihn deshalb für das Programm Westchester's Star Kidz ein, von wo aus er an die Talent-Agentur MKS&D weitervermittelt wurde.

Noah Schnapp als Will Byers in Stranger Things

Seine erste Rolle übernahm Noah Schnapp mit 10 Jahren gleich in einem Steven Spielberg-Film: In Bridge of Spies - Der Unterhändler verkörperte er 2015 Roger Donovan, den Sohn von Tom Hanks Charakter. Im selben Jahr lieh er außerdem Charlie Brown in Die Peanuts - Der Film seine junge Stimme.

Den Durchbruch zu weltweiter Bekanntheit konnte Noah Schnapp 2016 feiern, als er in der Netflix-Serie Stranger Things erstmals in die Rolle des verschwundenen Will Byers schlüpfte - Sohn von Joyce (Winona Ryder) und Bruder Jonathan (Charlie Heaton). Nach der ersten Staffel wurde er in den darauffolgenden Seasons zu einer Hauptfigur erhoben.

Noah Schnapps Filmrollen: Abe und mehr

Die Stranger Things-Berühmtheit bescherte Noah Schnapp weitere Parts, wobei diese sowohl Indie-Dramen (We Only Know So Much) als auch Synchronisations-Jobs (Hallowaiian) mit einschlossen.

In Abe übernahm Noah Schnapp 2019 seine erste Kino-Hauptrolle und spielte einen Jungen, der mit seinen Kochkünsten seine israelische und palästinensische Verwandtschaft versöhnen wollte. Auch mit Warten auf Anya knüpfte er als Hirte, der während des Zweiten Weltkriegs jüdische Kinder über die Grenze nach Spanien schmuggelte, an seine religiösen Wurzeln an. (ES)

Noah Schnapp ist bekannt für

Stranger Things Stranger Things USA · 2016
Abe Abe Brasilien/USA · 2019

Komplette Filmographie

News

die Noah Schnapp erwähnen
Stranger Things
Veröffentlicht

Stranger Things 3: Die wichtigsten Fragen und Antworten zum neuen Monster

Stranger Things lässt in der 3. Staffel ein widerliches Monster auf die Kids los, das lange unberechenbar scheint. Wir haben die wichtigsten Fakten gesammelt. Mehr

Stranger Things
Veröffentlicht

Stranger Things 3: Bleibt dran, nach der letzten Folge geht es noch weiter

Stranger Things bietet seinen Fans diesmal eine Abspannszene. Warum ihr nach dem Ende der 3. Staffel noch dranbleiben solltet, erfahrt ihr hier. Mehr

Stranger Things
Veröffentlicht

Stranger Things Staffel 4: Wann und wie geht es bei Netflix weiter?

Stranger Things 3 beschert uns momentan Horror und Sommer-Feeling. Wir blicken schon nach vorne und verraten euch, wie es um Staffel 4 der Netflix-Serie steht. Mehr

Stranger Things
Veröffentlicht

Stranger Things in der Pubertät: Die Kinder sehen in Staffel 3 ganz anders aus

Netflix hat den ersten Trailer zur 3. Staffel Stranger Things veröffentlicht und wir entdeckten eine komplett veränderte Besetzung. Hier seht ihr, wie die Kinderstars der Serie sich seit der 1. Staffel entwickelt haben. Mehr

Alle 19 News

Kommentare zu Noah Schnapp

Ab 17. Oktober im Kino!Parasite
74a0c431352a4fb0af4b2b2868c74691