Russ Meyer

Beteiligt an 39 Filmen (als Regisseur/in, Drehbuchautor/in, Produzent/in, ...)
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Russ Meyer
Geburtstag: 21. März 1922
Todestag: 18. September 2004
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 32

Der US-amerikanischer Regisseur Russ Meyer, der am 21. März 1922 in Oakland in Kalifornien geboren wurde und am 18. September 2004 in Los Angeles verstarb, wurde vorallem druch seine trashigen B-Sexfilmen und durch seine Vorliebe für Darstellerinnen mit großen Brüsten bekannt.

Kurzbiografie

Guru des erotischen Sexfilms, Pionier von Filmen mit Fetischcharakter ( großbrüstige Darstellerinnen ). Guru der schnellen Schnitte, scharfen Konturen, parodistischen Sex und Crime Storys ohne Zusammenhang, ausgeprägten Sexszenen mit Vulgär Sprache, all das waren und sind Russ Meyers B-Movis, die in den Bahnhofkinos der 60er und 70er Jahre tagelang liefen.
Russ Meyer machte schon als Kind aAateurfilme und gewann als 15-Jähriger seinen ersten Filmpreis. Er war Kameramann für die amerikanische Wochenschau im zweiten Weltkrieg, Fotograf für das Magazin Playboy, drehte Industriefilme und war in Hollywood bei Produktionen als Standfotograf tätig.
Sein Filmdebüt lieferte Russ Meyer 1959 mit Der unmoralische Mr. Teas ab, der als erster kommerzieller “Nudie” in die Filmgeschichte einging. Mit diesem Billigfilm machte er ein Profit von über einer Million Dollar. Bei seinen Werken war Russ Meyer meistens: Regisseur, Kameramann, Drehbuchautor, Cutter Produzent und Schauspieler in Personalunion.

Russ Meyer ist bekannt für

Komplette Filmographie

News

die Russ Meyer erwähnen
Vixen!
Veröffentlicht

Vixen! - Russ Meyers satirische Sexploitation heute Nacht auf kabel eins

Russ Meyers Vixen! wurde einst als Schmuddelfilm verschrien. Doch heute gilt der Streifen als Kultwerk des Regisseurs. Kabel eins zeigt die Satire in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag. Mehr

Im tiefen Tal der Superhexen
Veröffentlicht

Seht Russ Meyers Im tiefen Tal der Superhexen

Die Bewohner einer kleinen Stadt verbindet nur eins: Sex. Auch in seinem letzten Spielfilm Im tiefen Tal der Superhexen präsentiert Russ Meyer großbusige, selbstbewusste Frauen und impotente Männer. Mehr

Cherry, Harry & Raquel
Veröffentlicht

Russ Meyer - King of the Nudies

In einer sechsteiligen Reihe führt euch Charly Dreyfuss durch eine Odyssee des Sexploitation Cinema. Die erste Folge befasst sich mit dem Godfather des Sexkinos, Russ Meyer. Mehr

Kritikerpapst Roger Ebert
Veröffentlicht

Biopic über Roger Ebert & seine Arbeit mit Russ Meyer

Am 4. April 2013 starb Kritiker-Papst Roger Ebert im Alter von 70 Jahren. Die Neuigkeit, dass Eberts Leben nun verfilmt werden soll, überrascht nicht wirklich. Spannend ist dabei vor allem, um welchen Zeitabschnitt und um welches Thema es gehen soll. Mehr

Alle 10 News

Kommentare zu Russ Meyer

Ab 18. Juli im Kino!Anna