Simon Schwarz

Beteiligt an 111 Filmen (als Schauspieler/in) und 7 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Simon Schwarz
Geburtstag: 10. Januar 1971
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 31

Biografie von Simon Schwarz

Simon Schwarz wurde am 10.01.1971 in Wien geboren und ist ein österreichischer Schauspieler. Schwarz ist ausgebildeter Tänzer und besuchte die Schauspielschule "Ernst Busch" in Berlin. Nach Theaterengagements gab er im Jahr 1996 sein TV-Debüt in der ZDF-Serie Spiel des Lebens und im selben Jahr sein Kinodebüt im österreichischen Drama Tempo mit Nicolette Krebitz.

Erfolg als TV-Darsteller in der Tatort-Reihe und Die Siebtelbauern

Seit den späten Neunziger Jahren tritt Simon Schwarz regelmäßig in TV-Serien und -Filmen auf, so etwa im Jahr 1999 und dann wieder im Jahr 2002 in je einer Episode der österreichisch-deutschen Erfolgsserie Kommissar Rex. In Österreich machte Schwarz sein Auftritt in Die Siebtelbauern (1998) populär. Für sein Spiel wurde er mit dem Max-Ophüls-Preis als bester Nachwuchsdarsteller geehrt. Auch zahlreiche Tatort-Engagements folgten im Lauf der Jahre, beginnend mit Tatort: Passion aus dem Jahr 2000.

Genialer Sidekick von Josef Hader

Immer wieder engagierte der bekannte österreichische Kabarettist und Filmschaffende Josef Hader Schwarz für seine Projekte. In Komm, süßer Tod (2000), dem Auftakt zu Josef Haders Wolf-Haas-Tetralogie, spielte Simon Schwarz erstmals dessen kongenialen Sidekick Berti. Auch etwa in der zweiteiligen TV-Miniserie Aufschneider aus dem Jahr 2010 war Schwarz wieder mit von der Partie; hier verkörpert der Mime Klinikchef Hollender.

Dampfnudelblues, Sauerkrautkoma, Leberkäsjunkie: Schwarz in den Eberhofer-Krimis

Im Jahr 2013 trat Schwarz zum ersten Mal in einem Eberhofer-Krimi nach Rita Falk auf: In Dampfnudelblues spielt er mit Privatdetektiv Rudi Birkenberger den Partner zu Sebastian Bezzels Provinzpolizist Franz Eberhofer. Die Reihe erfreut sich größter Beliebtheit beim Kinopublikum. Sauerkrautkoma, den 2018 erschienenen sechsten Teil, sahen sich etwa über eine Million Zuschauer in den Lichtspielhäusern an - ein riesiger Erfolg!

Simon Schwarz ist bekannt für

Silentium Silentium Österreich · 2004
Alles wird gut Alles wird gut Österreich/Deutschland · 2015
Schweinskopf al dente Schweinskopf al dente Deutschland · 2016
Komm, süßer Tod Komm, süßer Tod Österreich · 2000
Der Knochenmann Der Knochenmann Österreich · 2009

Komplette Filmographie

News

die Simon Schwarz erwähnen
Am Ende des Tages
Veröffentlicht

Schuld und Sühne - Am Ende des Tages heute im TV

Im heutigen TV-Tipp Am Ende des Tages muss auch der erfolgreiche Politiker Robert erkennen, dass er der Vergangenheit nicht entkommen kann. Mehr

Die besseren Hälften? Vorstadtweiber
Veröffentlicht

Vorstadtweiber - Geh' scheißen, du Trottel!

Was passiert, wenn ein Norddeutscher eine österreichische Serie guckt, könnt ihr diese Woche bei Mein Herz für Serie nachlesen. Vorstadtweiber besticht nicht nur durch einen grandiosen Dialekt, sondern auch durch Humor und Beleidigung. Mehr

Tatort - Paradies
Veröffentlicht

Tatort - Breaking Bad im Seniorenheim

Bibis entfremdeter Vater stirbt und bei den Vorbereitungen der Beerdigung stößt sie mit Moritz auf Ungereimtheiten in der Seniorenresidenz. Das Ganze lebt jedoch weniger vom Fall als vom gewohnten österreichischen Charme. Mehr

Dampfnudelblues
Veröffentlicht

Winterkartoffelknödel - Zünftige Brotzeit im ersten Trailer

Letztes Jahr ermittelte der Dorfpolizist Franz Eberhofer in der bayerischen Provinz. In Winterkartoffelknödel hat er es dort erneut mit einem skurrilen Fall zu tun. Was es damit auf sich hat, erfahrt ihr im ersten Trailer. Schaut ihn euch an! Mehr

Alle 8 News

Kommentare zu Simon Schwarz

E1733d84214b49e9839ed3b952e41eda