Game of Thrones - In Staffel 8 steht King's Landing vor der totalen Vernichtung

21.06.2018 - 11:30 UhrVor 4 Jahren aktualisiert
0
1
Game of Thrones - S07 HE Trailer (Deutsch) HD
1:33
Game of ThronesAbspielen
© HBO
Game of Thrones
Die Dreharbeiten der 8. Staffel von Game of Thrones neigen sich langsam dem Ende zu. Neue Setbilder verraten dabei ein unheilvolles Schicksal für die königliche Hauptstadt King's Landing.

Achtung, mögliche Spoiler zur 8. Staffel von Game of Thrones: Die 8. und finale Staffel von Game of Thrones ist beinahe abgedreht und liefert uns bereits seit Wochen kleine Teaser und Spoiler, die in Form von heimlich aufgenommenen Setbildern oder kryptischen Interview-Schnipseln der Serien-Stars ihren Weg in die Weiten des Internets gefunden haben. Wie Winter is Coming  berichtet, lassen ein paar aktuelle Schnappschüsse vom Set die Spekulationen nun erneut entflammen und uns dabei um das Schicksal der königlichen Hauptstadt King's Landing bangen.

King's Landing droht Belagerung durch Drachen und White Walker

So postete Twitter-Userin und Game of Thrones-Fan A Red Priestess neue Aufnahmen vom King's Landing-Set, von welchem geheimnisvoller, weißer Nebel emporsteigt. Während bereits vor zwei Wochen ein verrauchtes Game of Thrones-Set gesichtet wurde, handelte es sich damals jedoch um dunkleren Rauch, der die Folge von Feuer oder einer natürlichen Quelle sein könnte. Der weiße Nebel, der dicht am Boden zu bleiben scheint, könnte stattdessen mithilfe einer Nebelmaschine künstlich hergestellt worden sein und in seiner Funktion gänzlich anders genutzt werden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Der dunkle Rauch, ausgelöst durch Feuer, lässt dabei einen Drachenangriff, mindestens aber einen Kampf vermuten, mit dem der Hound wohl so seine Probleme hätte. Der weiße Nebel lässt dagegen auf die White Walker schließen, die bereits in den vergangenen Staffeln immer wieder von dichtem Nebel umhüllt wurden. Wie es scheint, muss sich King's Landing in Staffel 8 also warm anziehen und sowohl eine Belagerung durch Danys Drachen als auch durch die White Walker durchstehen. Weitere Setbilder, die einige zerstörte Gebäude der Stadt zeigen, versprechen dabei jedenfalls nichts Gutes.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Ob der Königssitz den großen Krieg von Westeros überleben wird, erfahren wir 2019, wenn die 8. und finale Staffel von Game of Thrones auf HBO startet. Alle bisher veröffentlichten Folgen könnt ihr noch bis zum 20.09.2018 auf Sky Ticket  sehen.

Mehr: Game of Thrones - Dieser Fan-Liebling kehrt in Staffel 8 zurück

Was glaubt ihr, hat es mit dem geheimnisvollen Nebel am Game of Thrones-Set auf sich?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News