Got before content

Game of Thrones

US · 2011 · High Fantasy, Ritterserie, Familiensaga · 8 Staffeln · 60 Episoden
Game of thrones banner

Community

9.2Herausragend
16569 Bewertungen
787 Kommentare
von 10

Deine Wertung

Bewerte diese Serie

Game of Thrones ist eine US-amerikanische Dramaserie aus dem Hause HBO. Die Geschichte basiert auf George R.R. Martins Romanreihe A Song of Ice and Fire, die hierzulande unter dem Titel Das Lied von Eis und Feuer geläufig ist. Angesiedelt in den sieben Königreichen von Westeros folgt Game of Thrones den noblen Herrscherfamilien, die um die Kontrolle über den Eisernen Thron kämpfen und darüber hinaus gemeinsam gegen böse Mächte aus dem eisigen Norden antreten müssen.

Handlung von Game of Thrones

Im Mittelpunkt von Game of Thrones befinden sich die Intrigen und Machtspiele im fiktiven Westeros, das sich insgesamt aus sieben Königreichen zusammensetzt. Während im Norden eine gigantische Eiswall das Land vor außenstehenden Gefahren beschützt, grenzen Meere des Rest des Kontinents von anderen Ländern und Kulturen ab. Der Rahmen für die epische Erzählung ist sozusagen perfekt abgesteckt; fortan dreht sich alles um den Kampf hinsichtlich der Kontrolle über den Eisernen Thron.

Jede der dominierenden Herrscherfamilie erhebt Anspruch auf den Sitz der Macht in King's Landing und folglich steht das gezielte Blutvergießen ganz oben auf der Tagesordnung. Ob es dabei zur großen Schlacht kommt oder ein Dolch in den Rücken ausreicht, bleibt den Drahtziehern des verheerenden Schachspiels auf Leben und Tod überlassen. Wichtig ist, seine Verbündeten und Vertrauten besser zu kennen als diese sich selbst - immerhin kann bereits die kleinste Unachtsamkeit dazu führen, dass ein König gestürzt und sein gesamtes Geschlecht ausgelöscht wird.

Unter diesen düsteren Vorzeichen setzt die Handlung von Game of Thrones mit dem Schicksal von Lord Eddard "Ned" Stark ein, der aus Winterfall stammt und der beste Freund von König Robert Baratheon ist. Eine Tages bittet ihn dieser, sich auf den Weg in die Hauptstadt zu machen, um dort als Hand des Königs - sprich als erster Berater - zu fungieren. Kaum ist Ned in King's Landing angekommen, erwecken die Umstände des Todes seines Vorgänger sein Misstrauen.

Hauptcharaktere von Game of Thrones

Eddard "Ned" Stark (Sean Bean) ist der Herrscher von Winterfell im Norden von Westeros und Oberhaupt der Stark-Familie. Verheiratet ist er mit seiner Frau Catelyn, mit der er vier gemeinsame Kinder gezeugt hat. Darüber hinaus hat er einen Bastardsohn namens Jon Snow. Bevor er als Hand des Königs nach King's Landing gerufen wurde, kämpfte er Seite an Seite mit Robert Baratheon gegen Tyrann Aerys.

Jon Snow (Kit Harington) ist der Bastardsohn von Ned Stark, genießt jedoch die Warmherzigkeit seines Vaters und kann somit fast gleichberechtigt neben seinen Stiefgeschwistern in Winterfell aufwachsen. Erst, nachdem Ned seine Heimat verlässt, muss sich Jon überlegen, was er mit seinem Leben anfangen will. Als Wächter der Wall glaubt er eine neue Bestimmung gefunden zu haben - doch im Norden erwarten ihn nicht nur Freunde.

Tyrion Lannister (Peter Dinklage) ist aufgrund seiner Kleinwüchsigkeit das schwarz Schaf der Lannister-Familie. Sein Vater, Lord Tywin Lannister, verachtet ihn, seine Geschwister ebenso. Also fristet Tyrion ein Schattendasein und frönt hedonistischen Trieben, sodass er von kaum einer Menschenseele in King's Landing ernst genommen wird. Tatsächlich verbirgt sich in Tyrion ein kluger Kopf und ein unheimlich brillanter Stratege.

Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) ist die Tochter von König Aerys, jenem Tyrann, der einst von Ned Stark und Robert Baratheon ermordet wurde. Infolgedessen flüchtete Daenerys in Kindertagen aus Westeros ins Exil, wo sie mit ihrem Bruder, Viserys, groß geworden ist. Später wurde sie mit dem Pferdefürst Khal Drogo zwangsverheiratet - als Mutter der Drachen ist Daenerys allerdings ein ganz anderes Schicksal vorherbestimmt.

Robert Baratheon (Mark Addy) sitzt auf dem Eisernen Thron und herrscht in King's Landing über ganz Westeros. Gemeinsam mit Ned Stark leitete er vor langer Zeit eine Rebellion gegen den tyrannischen König Aerys in die Wege und konnte dadurch seine Vormachtstellung festigen. Aus einem ähnlichen Grund heiratete er Cersei Lannister, doch schon bald droht die Harmonie in der Zweckheirat zu bröckeln.

Cersei Lannister (Lena Headey) ist Lord Tywin Lannisters einzige Tochter, die Zwillingsschwester von Jamie Lannister und die ältere Schwester von Tyrion Lannister, den sie auf den Tod nicht ausstehen kann. Ihre Ehe mit Robert Baratheon bereut sie schnell, nachdem dieser die Kontrolle über sein überschwängliches Leben verliert. Dennoch weiß Cersei um ihren Einfluss und spinnt die Fäden für ein intrigantes Spiel.

Jamie Lannister (Nikolaj Coster-Waldau) gilt als Vorzeigesohn der Lannister-Familie. Im Gegensatz zu Tyrion kann er sich mustergültig als Krieger bezeichnen, der für sein Vaterland tapfer in die Schlacht zieht. Was die Öffentlichkeit jedoch nicht weiß: Jamie fühlt sich sehr zu seiner Zwillingsschwester hingezogen und fürchtet, dass die inzestuöse Beziehung mit Cersei sein komplettes Ansehen am Hof ruinieren könnte.

Joffrey Baratheon (Jack Gleeson) ist Robert Baratheons ältester Sohn und somit sein rechtmäßiger Erbe. Erst später stellt sich heraus, dass dieser Umstand gelogen ist. In Wahrheit stammt Joffrey von seiner Mutter Cersei Lannister und seinem Onkel Jamie Lannister ab. Sobald Joffrey an den Punkt gelangt, an dem er über eine gewisse Entscheidungsgewalt verfügt, offenbaren sich eine diabolischen Züge.

Arya Stark (Maisie Williams) ist die jüngste Tochter von Ned Stark und dessen Gattin Catelyn. Zu ihren Geschwistern gehören Robb, Sansa, Bran und Rickon sowie ihr Halbbruder Jon Snow. Arya ist ein rebellischer Freigeist und widersetzt sich den traditionellen Werten ihrer Familie. Sie will auf keinen Fall zwangsverheiratet werden und zieht das Leben einer Kriegerin dem einer feinen Dame vor.

Sansa Stark (Sophie Turner) ist die älteste Tochter der Stark-Familie und erhielt von ihrem Vater einen Schattenwolf namens Lady. Im Gegensatz zu Arya kann sie dem Schicksal einer jungen Prinzessin nicht entkommen und wird mit Joffrey Baratheon verlobt. Fortan versucht Sansa der Hölle ihrer Ehe zu entkommen. Nicht zuletzt offenbart sich ihr Verlobter als unberechenbare Bestie, die dem Sadismus verfallen ist.

Margaery Tyrell (Natalie Dormer) ist Renly Baratheon Witwe und Tochter von Lord Maes. Am Hof von King's Landing fühlt sie sich sichtlich wohl, immerhin gehört Margaery zu den wenigen Menschen, die es versteht, die Konkurrenz gegenseitig auszuspielen. Dadurch macht sie sich vor allem Cersei zur Rivalin, denn beide Frauen haben es auf gewisse Weise auf den Eisernen Thron abgesehen. 

Hintergrundinfos zu Game of Thrones

Bei Game of Thrones handelt es sich um die Verfilmung der Romanreihe A Song of Ice and Fire von George R.R. Martin, die hierzulande unter dem Titel Das Lied von Eis und Feuer bekannt ist. Als Creator der Adaption fungierten David Benioff und D.B. Weiss, die Game of Thrones im Voraus als als "Die Sopranos in Mittelerde" umschrieben. Die erste Staffel feierte am 17. April 2011 ihre Premiere auf HBO und umfasst - genauso wie die darauffolgenden Runden - zehn einstündige Episoden. (MH)


Cast & Crew

Drehbuch

0 Kritiken & 788 Kommentare zu Game of Thrones


Genre
High Fantasy, Ritterserie, Familiensaga, Drama, Fantasyserie, Abenteuerserie
Zielgruppen
Männerfilm, Frauenfilm, Pärchenfilm
Zeit
Winter
Verleiher
HBO Entertainment
Produktionsfirma
Bighead Littlehead , Embassy Films , Generator Entertainment , Grok! Studio , Home Box Office , Management 360 , Television 360
83f6625664ab48c8b6ba0e24424225e8