Alieninvasion

Independence Day soll zum Franchise werden

Will Smith in Independence Day
© 20th Century Fox
Will Smith in Independence Day

Regisseur Roland Emmerich schuf 1996 mit Independence Day einen mehr als beachtlichen Erfolg. Bei Produktionskosten von 75 Millionen Dollar spülte der Film weltweit 816 Millionen US-Dollar in die Kassen und stellt bis heute den größten Erfolg Roland Emmerichs dar (Quelle: Box Office Mojo). Dieser machte sich in der Folgezeit einen Namen als ein Meister der Zerstörung und des Desasters. In Roland Emmerich’s Filmen geht es immer zur Sache: Es kracht, explodiert und die Welt steht vor dem Abgrund. Lange Zeit schon halten sich die Gerüchte über ein mögliches Sequel von Independence Day, doch bisher wurde wenig Konkretes dazu bekanntgegeben. Das änderte sich nun. Gut 15 Jahre nach Independence Day gab Roland Emmerich bekannt, dass die Arbeiten an Independence Day 2 begonnen hätten.

Mehr: Independence Day-Sequel mit ersten Plotdetails

Über die Story wurde in dem Gespräch zwischen der L.A. Times und Roland Emmerich leider nichts preisgegeben. In dieser Hinsicht können wir nur weiterhin spekulieren und uns Gedanken darüber machen, wie es weitergehen könnte. Gerüchten zufolge, soll die Handlung 20 Jahre nach den Ereignissen des ersten Teils spielen. Die Erde wurde anders aufgebaut als zuvor und die Menschheit hat sich der Alientechnologie angenommen.

Anstatt irgendwelcher näheren Story-Informationen, ließ Roland Emmerich verkünden, dass seine Ideen nicht nur einen zweiten und sogar dritten Film zuließen, sondern die Mythologie rund um die Alieninvasion eine ganze Serie werden könnte. Einige moviepiloten werden nun mit den Augen rollen und Fans werden wahrscheinlich Luftsprünge machen, aber es hört sich schwer danach an, als würden uns eine große Menge an Filmen mit Independence Day im Titel blühen. Doch erst einmal dürfen wir uns auf den handfesten Actionstreifen White House Down von Roland Emmerich am 5. September 2013 freuen.

Was halten ihr von einem Independence Day-Franchise?

Deine Meinung zum Artikel Independence Day soll zum Franchise werden

lädt ...