Community
Almanac bestätigt

Michael Bay dreht Zurück in die Zukunft-Ripoff

24.04.2013 - 15:00 UhrVor 8 Jahren aktualisiert
101
1
Michael J. Fox als Marty McFly in Zurück in die Zukunft II
© Universal
Michael J. Fox als Marty McFly in Zurück in die Zukunft II
Er kann es nicht lassen! Nach Transformers und Teenage Mutant Ninja Turtles muss sich demnächst ein weiterer Nostalgieschatz aus den 1980ern die Michael Bay-Behandlung gefallen lassen. Paramount gab dem Zurück in die Zukunft-Ripoff Almanac grünes Licht.

Platinum Dunes, die Produktionsfirma von Michael Bay, entpuppt sich erneut als Friedhof der Kuscheltiere für geliebte 1980er-Jahre-Franchises. Nach dem nostalgischen Robogerangel Transformers, Horror-Klassikern wie Nightmare – Mörderische Träume und demnächst Teenage Mutant Hero Turtles muss in absehbarer Zukunft mit einem Film gerechnet werden, der im Universum von Zeitreise-Trilogie Zurück in die Zukunft spielen könnte oder zumindest nach Abklatsch klingt, wie bereits die Kollegen bei moviepilot.com mit Tränen in den Augen berichteten.

Mehr: Michael Bay entschuldigt sich für Armageddon

In Project: Almanac geht es um die Zeitreiseabenteuer eines Teenagers, der die Zeitmaschine seines verstorbenen Vaters benutzt, um in die Vergangenheit zu reisen. Mit im Gepäck ist ein verdächtig-vertraut klingender Sportalmanach, welcher in der Vergangenheit als Orakel für Ergebnisse von Sportereignissen mehrerer Jahrzehnte dienen könnte. Irgendwie versucht der junge Mann, somit bei seiner Angebeteten zu landen.

Das Studio Paramount, welches auch dier Rechteinhaber vom Zurück in die Zukunft-Franchise ist, wurde sich nun mit Michael Bays Leuten einig und dem Projekt um das MacGuffin, das auch in der Trilogie um Marty McFly und Doc Brown vorkam, steht nichts mehr im Weg. Regie wird nicht Michael Bay selbst, sondern ein gewisser Dean Israelite führen und das Ganze soll in Found-Footage-Ästhetik daherkommen. Nerd-Rage, wie anlässlich der kontroversen Fragen um das von Michael Bay geplante Teenage Mutant Ninja Turtles, ist vorprogrammiert.

Was haltet ihr von dem neuesten Michael Bay-Projekt?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News