Neuer Titel für Scream 5: Die beste Slasher-Reihe kehrt mit einem Twist zurück

19.11.2020 - 16:20 Uhr
2
3
Scream 4 - Trailer (Deutsch) HD
2:26
ScreamAbspielen
© Universal
Scream
Scream 5 hat einen offiziellen Titel. Der ist zwar alles andere als spektakulär. Dennoch sollten wir uns auf einige Veränderungen bei der Horrorfortsetzung einstellen.

Die Dreharbeiten zu Scream 5 sind abgeschlossen. Das verkündet Drehbuchautor Kevin Williamson, der seit dem ersten Teil in die Horrorreihe involviert ist, stolz auf Twitter. Darüber hinaus gibt es weitere spannende Informationen zum Film. Neben dem Titel wurde auch die überraschende Ausrichtung von Scream 5 enthüllt.

Scream 5: Offizieller Titel und verändertes Konzept

Der offizielle Titel der Slasher-Fortsetzung trägt den ziemlich unspektakulären Namen Scream. Ja, einfach nur Scream - ohne Zahl oder Zusatztitel. Die Vorgehensweise erinnert an den neusten Halloween-Film, der ebenfalls den Titel des Originals ohne Ergänzung und Variation übernahm. Auf Twitter teilt Kevin Williamson das Logo.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Auf den unscheinbaren Titel folgt ein schockierender Twist: Die Rückkehr nach Woodsboro bricht mit der wichtigsten Tradition der Reihe, wie Williamson verrät (via JoBlo ). Scream 5 wird kein Meta-Horrorfilm. Eine Ansage, die durchaus verblüfft. Immerhin handelt es sich hierbei genau um das prägende Stilelement der Vorgänger.

Scream 5: Kein Meta-Horror, sondern Nostalgie

Wes Cravens Scream-Filme spielten munter mit Klischees und Stereotypen des Slasher-Genres. Erwartungen der Zuschauer wurden durch unerwartete Wendungen unterlaufen. Weiterhin zeugten zahlreiche Referenzen und Querverweise von der Meta-Ebene, die sich die Scream-Reihe zum Markenzeichen gemacht hat.

Sichert euch den jüngsten Scream-Film auf Blu-ray
Zu Amazon
Was geschah zuletzt?

Auch die MTV-Serie Scream aus dem Jahr 2015 knüpfte an dieses Konzept an. Mit dem fünften Teil wollte Williamson jedoch einen neuen Weg einschlagen, wie er erklärt.

Was ich an dem neuen Scream liebe, ist, dass er einen frischen Ansatz verfolgt. Es ist diese schöne Art von einem frischen, neuen Film, aber er besitzt auch einen nostalgischen Faktor, der sich durch [die Geschichte] zieht.

Scream 5: Neue und alte Gesichter bei Cast und Crew

Für frischen Wind sorgt definitiv das Regie-Duo Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett, das in die Fußstapfen des 2015 verstorbenen Wes Craven tritt. Mit Ready or Not - Auf die Plätze, fertig, tot präsentierten die zwei Regisseure einen frechen Horrorthriller, der letztes Jahr für einiges an Aufmerksamkeit sorgte.

Die Nostalgie wird derweil durch das Engagement einiger vertrauter Scream-Stars befeuert. Neve Campbell, Courteney Cox, David Arquette und Marley Shelton kehren in ihren bekannten Rollen zurück. Zu den Neuzugängen gehören u.a. Melissa Barrera, Jenna Ortega, Jack Quaid und der aus Töte Mädchen lügen nicht bekannte Dylan Minnette.

Schaut unser Ranking aller bisherigen Scream-Filme:

Wir ranken alle SCREAM Filme!
Abspielen

Scream 5 startet am 13. Januar 2022 in den deutschen Kinos.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Was sagt ihr zu den neusten Infos rund um Scream 5?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News