Nur noch kurz bei Netflix: Horror-Meisterwerk erzeugt verstörenden Grusel ohne billige Schocks

07.05.2022 - 09:00 Uhr
0
0
The WitchA24/Netflix
Bei Netflix könnt ihr nur noch für kurze Zeit das Horror-Meisterwerk The Witch streamen. Darin stürzt Anya Taylor-Joy in ihrer ersten großen Filmrolle in einen hypnotisierenden Hexen-Albtraum.

Durch Rollen wie in der Netflix-Serie Das Damengambit oder Edgar Wrights Last Night in Soho ist Anya Taylor-Joy mittlerweile weltbekannt. 2015 hatte sie ihren ersten großen Filmauftritt in dem verstörenden Horrorfilm The Witch, den ihr nur noch bis zum 15. Mai im Netflix-Abo streamen könnt.

Mit seinem Regiedebüt hat Robert Eggers eine Schauergeschichte geschaffen, die religiösen Fanatismus mit schockierenden Bildern kombiniert. Jeder Genre-Fan, der keine Lust auf billige Jumpscares hat, sollte dem intensiven Geheimtipp unbedingt eine Chance geben.

In The Witch führt die Angst vor dem Unbekannten zu einem Horror-Albtraum

Die Handlung von Eggers' Film spielt im New England des 17. Jahrhunderts, wo sich eine puritanische Familie ein neues Zuhause fernab der Zivilisation in den Wäldern aufbauen will. Doch als ihr Baby verschwindet, die Ziege Blut statt Milch gibt und die Ernte eingeht, mischt sich Angst vor einer Hexe in das Familienleben. Nur Tochter Thomasin (Anya Taylor-Joy) scheint zunehmend fasziniert von den dunklen Mächten zu sein.

Schaut hier noch einen deutschen Trailer zu The Witch bei Netflix:

The Witch - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Statt billige Schocks erzeugt Robert Eggers in The Witch fantastische Bilder, die in ihrer streng durchkomponierten Perfektion manchmal sogar an Meisterregisseure wie Stanley Kubrick erinnern. Der schleichende, hypnotische Horror des Films lässt eine albtraumhaft verzerrte Variante eines Märchens der Gebrüder Grimm entstehen. Dabei wird die Familie im Mittelpunkt der Geschichte von ihrem an Fanatismus grenzenden Glauben langsam, aber umso brutaler zerrissen.

Durch Anya Taylor-Joys Figur entwickelt The Witch aber auch eine faszinierende zusätzliche Ebene, wenn sich der undurchsichtige Hexen-Terror für Thomasin auch als Befreiungsschlag entpuppt, um sich selbstbestimmt von den engen Fesseln ihrer Familie losreißen zu können.

Hinweis: Diesen Artikel haben wir in leicht veränderter Form schon mal veröffentlicht.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Habt ihr The Witch gesehen?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News