Radikale Stranger Things-Verwandlung: Einer der größten Stars der Netflix-Serie hat alles gegeben

26.07.2022 - 15:00 UhrVor 1 Monat aktualisiert
2
0
Stranger Things
Netflix
Stranger Things
David Harbour hat für die 4. Staffel von Stranger Things alles gegeben. Um Hopper überzeugend in der Netflix-Serie zu verkörpern, hat der Schauspieler ganze 36 Kilo abgenommen.

Mit der 4. Staffel hat Stranger Things einmal mehr bewiesen, dass es eine der größten Serien unserer Zeit ist. Seit Wochen wird die Netflix-Serie von den Fans diskutiert und sorgt für Schlagzeilen. Besonders die Verwendung des Kate Bush-Songs Running Up That Hill hat sich in ein popkulturelles Phänomen für sich verwandelt.

Inzwischen ist die 4. Staffel vollständig bei Netflix veröffentlicht. Das bedeutet, dass wir nach und nach mehr Einblick hinter die Kulissen erhalten. Zahlreiche Kreative haben bereits erzählt, wie es war, an der Stranger Things-Fortsetzung zu arbeiten. Nun meldet sich Hopper-Darsteller David Harbour auf Instagram zu Wort.

Für Stranger Things hat David Harbour 36 Kilo verloren

In einem neuen Post berichtet Harbour von der körperlichen Transformation, die er für die 4. Staffel von Stranger Things hingelegt hat. 36 Kilo hat er bei einem acht Monate langem Training verloren. So schreibt Harbour, dass er vor der Produktion 122 Kilo gewogen hat, ehe er mit seinem Trainer David Higgins ein Gewicht von 86 Kilo erreichte.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Instagram Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Besonders knifflig bei der Verwandlung war, dass Harbour schon sehr früh mit dem Training angefangen hat und das Gewicht durch die Pandemie halten musste. Möglich war das mit sehr viel Disziplin und einem ausgeklügelten Ernährungs- und Trainingsplan. Und jetzt gehen bei ihm schon die Vorbereitungen für die 5. Staffel los.

Podcast: Die 20 besten Serienstarts im Juli 2022

Wenn ihr auf der Suche nach frischen Streaming-Tipps bei Netflix, Amazon, Disney+ und Co. seid, dann haben wir hier eine ganze Reihe an Empfehlungen für euch.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Was sind die besten Serienstarts im Juli 2022? Wir haben die 20 größten Highlights für euch herausgesucht. Mit dabei sind die neue Resident Evil-Serie, ein Mystery-Hit für Lost-Fans sowie die beste Workplace-Comedy seit Brooklyn Nine-Nine.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Hat euch David Harbours Stranger Things-Verwandlung überzeugt?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News