The Witcher Staffel 2: Alle Infos zu Besetzung, Handlung & Start auf Netflix

The Witcher
© Netflix
The Witcher
03.12.2020 - 10:18 UhrVor 9 Stunden aktualisiert
7
4
The Witcher geht 2021 mit der 2. Staffel auf Netflix weiter. Hier bekommt ihr alle Infos zu Start, Darsteller und Handlung der neuen Abenteuer von Geralt, Yennefer und Ciri.

Die Netflix-Serie The Witcher hat in kurzer Zeit viele Fans gefunden und besonders Henry Cavill konnte als Geralt von Riva begeistern. Der Fantasy-Spaß basiert auf der erfolgreichen Romanreihe von Andrzej Sapkowski, die genug Stoff für viele weitere Staffeln und ein sicheres Ende von The Witcher bieten.

Wenn ihr nach den ersten 8 Folgen wissen wollt, wie es mit Geralt, Ciri und Yennefer in der zügig bestellten 2. Staffel zu The Witcher weitergeht, haben wir hier für euch alle wichtigen Infos zu Staffel 2 zusammengetragen und werden diesen Artikel regelmäßig erweitern.

The Witcher Staffel 2: Alle Infos und unsere Erwartungen gibt's auch zum Hören:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Hier könnt ihr mehr zur Podcast-Folge über The Witcher Staffel 2 nachlesen.

Start bei Netflix: Wann kommt The Witcher Staffel 2?

Bereits vor dem Start der Fantasy-Serie verlängerte Netflix The Witcher um eine 2. Staffel. Ganz überraschend ist das nicht, denn Showrunnerin Lauren Schmidt Hissrich hat bereits einen Plan über 7 Staffeln, um die Saga um Hexer Geralt von Riva zu erzählen.

Die Vorproduktion für die 2. Staffel liefen bereits auf Hochtouren. Die Dreharbeiten starteten im Februar, ehe sie aufgrund der Corona-Pandemie abgebrochen wurden. Nach einer kleinen Zwangspause wurde die Produktion im August 2020 wieder aufgenommen. Unter anderem wurde in England in den Arborfield Studios gedreht. Auch hier kam es erneut zum Drehstopp der neuen The Witcher-Staffel.

Auf den Start von Staffel 2 müssen sich Fans daher etwas gedulden. Diese soll frühestens im August 2021 bei Netflix zu sehen sein. Die 2. Staffel wird erneut 8 Episoden umfassen.

Henry Cavill in The Witcher auf Netflix

Aber keine Sorge, denn neben der eigentlichen The Witcher-Serie werden noch weitere Spin-offs und Filme die Witcher-Welt auf Netflix erweitern. Los geht es mit einem Witcher-Animationsfilm, der die Vorgeschichte zu Geralts Mentor Vesemir erzählt.

Noch weiter zurück in der Zeit geht es mit der Serie The Witcher: Blood Origins, die 1200 Jahre vor Geralt spielt. Für die lange Witcher-Pause gibt es zudem ein paar spannende Alternativen auf Netflix.

The Witcher Staffel 2 bei Netflix: Gibt es schon einen Trailer?

Einen offiziellen Trailer zur 2. Staffel gibt es bisher noch nicht. Allerdings weckt Netflix mit einem kurzen Monster-Video, in dem sich zwei neue Monster zu erkennen geben, die Vorfreude auf die neuen Folgen.

The Witcher - Geralt’s Monster Mash (English) HD
Abspielen

Hier könnt ihr auch schon einen ersten Blick auf den neuen Look der Hauptfiguren - so auch auf Geralts neue Rüstung in Staffel 2 - werfen:


Vorlage: Auf welchem Roman basiert The Witcher Staffel 2?

Die 1. Staffel von The Witcher adaptiert zu großen Teilen die beiden Kurzgeschichtenbände Der letzte Wunsch und Das Schwert der Vorsehung. Damit gibt uns die Netflix-Serie eine Einführung in die Welt von Andrzej Sapkowksis Hexer-Saga. Die Hintergrundgeschichten von einigen Figuren wurden dabei für die Serie ausgebaut, womit es sich nicht um eine 1:1-Umsetzung handelt.

Die Geschichten werden in The Witcher Staffel 2 adaptiert

  • Das Erbe der Elfen: Der erste Hexer-Roman der Pentalogie-Hauptreihe beginnt nach dem Ende des Ersten Nilfgaard-Krieges und bietet die Vorlage für Staffel 2.
  • Ein Körnchen Wahrheit aus dem Buch Der letzte Wunsch soll in Staffel 2 adaptiert werden.
  • Ein Eissplitter: Setbilder von Geralt und Istredd lassen vermuten, dass die Kurzgeschichte aus dem Band Das Schwert der Vorsehung verfilmt wird.
  • Zeit des Sturms: Ob die 2. Staffel auch den Prequel-Roman, der vor den Ereignissen der Hauptreihe spielt, integriert, ist noch nicht bekannt.

Wie geht es in der 2. Staffel von The Witcher auf Netflix weiter?

Achtung, Spoiler zu The Witcher Staffel 1: Die 1. Staffel von The Witcher endet mit der Schlacht von Sodden und dem ersten Aufeinandertreffen von Geralt und Ciri. Als kleinen Cliffhanger lässt die Staffel das Schicksal von Yennefer offen, die nach der Schlacht verschwunden zu sein scheint. Hier wird die 2. Staffel direkt anknüpfen.

Denn nach der Schlacht entdeckt Geralt in Das Schwert der Vorsehung die Gräber der gefallenen Zauberer der Schlacht. Aber keine Angst, Yennefer überlebt. Auch das Schicksal von Zauberin Triss (Anna Shaffer) ist am Ende offen. Diese wurde tödlich verwundet. Doch ein Blick auf die Vorlage bringt uns Erleichterung, denn Triss kann glücklicherweise reanimiert werden.

The Witcher: Yennefer, Geralt und Ciri

Die 2. Staffel wird sich voraussichtlich an den Geschehnissen des Romans Das Erbe der Elfen orientieren und laut der Showrunnerin weniger verwirrend als die 1. Staffel werden. Das heißt weniger wirre Zeitebenen.

Für Geralt und Ciri, deren wechselwirksame Beziehung in Staffel 2 eine besondere Rolle spielt und nun eingehender beleuchtet werden soll, bedeutet dies, dass er sie nach Kaer Morhen, dem Sitz der Hexer, bringt. Dort soll sie lernen, mit ihren Kräften umgehen zu können. Da sie eine erfahrene Lehrerin braucht, wird Ciri schließlich auf Yennefer treffen, die sie in Magie unterrichtet. Wir werden also in Staffel 2 mehr über Ciris Kräfte erfahren.

Ähnlich wie in Staffel 1 wird Geralt vermutlich erneut auch alleine Abenteuer erleben, während Ciri und Yennefer ihren eigenen (gemeinsamen) Handlungsstrang bekommen. Dabei trifft Geralt auf den gefährlichen Zauberer Rience, der auf der Suche nach Ciri ist. Unterdessen brodelt im Norden ein erneuter Konflikt nach dem Waffenstillstand mit Nilfgaard, in dem Ciri eine Schlüsselrolle spielt.

Die Darsteller von The Witcher Staffel 2 bei Netflix

Während uns vor der Kamera unsere drei Helden Ciri, Geralt und Yennefer erhalten bleiben, gibt es hinter den Kulissen einige Änderungen in Staffel 2. Denn die Macher nehmen die Kritik der Fans ernst, was uns zum Beispiel schönere Rüstungen verspricht - Hier gibt es den ersten Blick auf die verbesserten Nilfgaard-Rüstungen. Natürlich gibt es auch viele neue Figuren und Darsteller in Staffel 2 zu entdecken.

Diese Hauptcharaktere und Darsteller kehren in Staffel 2 zurück:

  • Geralt von Riva - Henry Cavill
  • Ciri - Freya Allan
  • Yennefer - Anya Chalotra
  • Rittersporn - Joey Batey

Auch Geralts treuster Weggefährte Plötze wird in Staffel 2 zurückkehren. Allerdings lassen Bilder von The Witcher-Set die Fans um Plötze bangen, da Geralt wohl ein neues Pferd bekommen wird.

Die neuen Figuren und Darsteller in The Witcher Staffel 2:

Neben Violet wurden auch schon neue Figuren für Staffel 2 angekündigt, die Ciri bei ihrer Ausbildung in Kaer Morhen unterstützen: Fanliebling Lambert und Coën. Die am meisten erwartete Figur, Geralts Mentor Vesemir, wird ab Staffel 2 von Kim Bodnia verkörpert.

Weitere Nebencharaktere in The Witcher Staffel 2:

  • Tissaia - MyAnna Buring
  • Filavandrel - Tom Canton
  • Murta - Lilly Cooper
  • Yarpin Zigrin - Jeremy Crawford
  • Cahir - Eamon Farren
  • Vilgefortz - Mahesh Jadu
  • Artorius - Terence Maynard
  • Stregobor - Lars Mikkelsen
  • Fringilla - Mimi Ndiweni
  • Istredd - Royce Pierreson
  • Dara - Wilson Radjou-Pujalte
  • Triss Merigold - Anna Shaffer
  • Sabrina - Therica Wilson-Read

Unsere Meinung im Podcast: Wie gut ist The Witcher?

Wir gehen in der neuen Podcast-Folge von Streamgestöber den gespaltenen Meinungen zu The Witcher auf den Grund:
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Während Ines viele Argumente gegen The Witcher findet, haben unser Kollege Dennis von GamePro und Max gemischte Gefühle und Andrea kommt bei der Serie ins Schwärmen. Wir können uns immerhin einigen, dass nach der 1. Staffel The Witcher ein Musical-Spin-off von Rittersporn angebracht wäre.

Freut ihr euch auf die 2. Staffel von The Witcher auf Netflix?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News