Bearbeiten

Tom Cruise brüllt demnächst Kinozuschauer an

ratzischmatzi (Tina Piechulik), Veröffentlicht am 08.06.2010, 10:55

Nach seinem Auftritt bei den diesjährigen MTV Movie Awards gab Tom Cruise bekannt, dass der Tropic Thunder-Charakter Les Grossman einen eigenen Kinofilm bekommt.

Tom Cruise als Les Grossman Tom Cruise als Les Grossman © screenrant.com

Tom Cruise scheint unsere Wünsche zu kennen und lässt diese nun wahr werden: Les Grossman kommt auf die große Leinwand. Erst am vergangenen Samstag hatte Tom Cruise als schmieriger Les Grossman verkleidet gemeinsam mit Jennifer Lopez auf der Bühne der MTV Movie Awards das Tanzbein geschwungen. Nun gab er bekannt, dass bereits ein Kinofilm in Planung ist. „Wir arbeiten daran. Jawohl, wir arbeiten daran.“ verkündete Tom Cruise nach seiner Performance bei den Movie Awards.

Noch wurde nicht offiziell bestätigt, ob Tom Cruise sich mit dieser Aussage lediglich einen Scherz erlaubt hat oder ob Les Grossman demnächst tatsächlich in seinem eigenen Film von der Leinwand brüllen wird.

Mit seinem Autritt bei den MTV Movie Awards hatte Tom Cruise, beziehungsweise Les Grossman vor allem in den USA für Aufsehen gesorgt, da es dem Musiksender nicht gelungen war, alle von ihm verwendeten Schimpfwörter während der Liveübertragung zu zensieren. MTV entschuldigte sich im Anschluss an die Veranstaltung bei allen, die sich von den verbalen Ausrutschern angegriffen gefühlt hatten.

Der egozentrische, moppelige Medienmogul mit dem schütteren Haar zählt zu den beliebtesten Rollen, die Tom Cruise in den letzten Jahren gespielt hat. Der fiktionale Charakter tauchte 2008 erstmals in der Komödie Tropic Thunder auf und seitdem wünschen sich Fans, dass der goldbehangene, temperamentvolle Filmemacher Les Grossman einen weiteren, diesmal größeren Auftritt bekommt.

Es bleibt also zu hoffen, dass Tom Cruise nicht zuviel versprochen hat und das Projekt verwirklicht wird. Der Schauspieler bereitet sich in der Zwischenzeit für eine weitere berühmte Rolle vor. 2011 wird der 47-Jährige wieder als Agent Ethan Hunt in dem Thriller Mission: Impossible – Phantom Protokoll in den Kinos zu sehen sein. Am 22. Juli startet außerdem die Action-Komödie Knight and Day mit ihm und Cameron Diaz in den Hauptrollen.

Hier könnt ihr euch den Autritt von Tom Cruise als Les Grossman bei den MTV Movie Awards 2010 ansehen:

Nie wieder eine News verpassen: moviepilot to go – Folge uns auf Facebook und Twitter.


Mitgliedern gefällt diese News


Deine Meinung zum Artikel Tom Cruise brüllt demnächst Kinozuschauer an

Kommentare

über Tom Cruise brüllt demnächst Kinozuschauer an


Tala

Kommentar löschen

Tom war echt gut als Les bei den Movie-Awards. Ich hab ziemlich gelacht. Auch, wenn ich ihn normalerweise nicht so gerne sehe. Und die Tanzeinlage war echt genial. Wobei ich bei seinem "Willkommensgruß" mit Robert Pattinson und Taylor Lautner als "Bad-Ass Cops" so richtig vom Stuhl gefallen bin.

Hoffentlich ist es wenigstens ein vernünftiges Konzept mit dem Film. Denn 1 1/2 Stunden nur dreckige Witze und rumbrüllen - dafür muss man keinen Film machen.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Doolin

Kommentar löschen

Also... Ich muss sagen ich habe sehr gelacht als da grade am Anfang die beiden aus Hangover waren :D:D

Und bei Tropic Thunder war auch ganz nett.. in dem Video auch.. aber ich weiß nicht ob ich mir knapp 90 minuten sowas ansehen kann... lässt sich abwarten

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Twitter

Kommentar löschen

Ich fand seine Tanzeinlage und den Auftritt in Tropic Thunder ganz unterhaltsam aber der Film kann nur absoluter Käse werden - die Figur ist jetzt bereits zum Maximum ausgeschlachtet!!!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

DustRaiser

Kommentar löschen

Mann, ist das hammerhaihart.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Chev Chelios

Kommentar löschen

das is jawohl das aller aller aller geilste des Monats

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

reznik

Kommentar löschen

Ein fetter, schimpfender Cruise war ja ganz witzig in Tropic Thunder aber auf Spielfilmlänge? Nein danke.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

BigDude

Kommentar löschen

Ich fänd ja eine Gastrolle in Entourage nicht schlecht. Alleine schon der Gedanke an diverse mögliche Dialoge zwischen Les Grossman und Ari =D

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Dalia

Kommentar löschen

Herrjeh!
Ich hasse Tom Cruise und diese Rolle ist auch nicht mehr als ein müdes Lächeln wert. Und jetzt auch noch einen GANZEN Spielfilm? Wer soll sich den angucken? Die Scientology-Sippe? Meine Güte ...

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

IamNoSuperman

Kommentar löschen

Tom Cruise nervt=Les Grossman nervt

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Marie Krolock

Kommentar löschen

Tom ist in dieser Rolle wirklich witzig, aber ich denke auch, dass es für einen ganzen Film mit ihm als Mittelpunkt nicht reicht. Als Zwischendurchgag ist er lustig und man sollte es nicht überstrapazieren... und ganz ehrlich will ich Tom nicht sooo lange in diesem Fatsuit sehen! :D

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Batzman

Kommentar löschen

Klingt wie eine furchtbare Idee. Throw-away gags die auf Spielfilmlänge aufgeblasen werden funktionieren doch fast nie.

bedenklich? 8 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

Kaffeejunkie

Antwort löschen

Immerhin besser als irgendein Remake vom Remake des Remakes zu machen. Ich wär aber auch fürn Kurzfilm. Lustig wars ja in Tropic Thunder.


Fatzenbolt

Antwort löschen

Funktioniert nur gut als Beiwerk für Hauptfigur viel zu fadenscheinig