Mission: Impossible - Phantom Protokoll

Mission: Impossible - Ghost Protocol (2011), US Laufzeit 133 Minuten, FSK 12, Actionfilm, Thriller, Kinostart 15.12.2011


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.0
Kritiker
50 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.1
Community
9337 Bewertungen
261 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Brad Bird, mit Tom Cruise und Jeremy Renner

In Mission Impossible – Phantom Protokoll wird Tom Cruise alias Ethan Hunt Zeuge eines Bombenangriffs auf den Kreml. Er muss nun seine Unschuld beweisen und die Drahtzieher zur Rechenschaft ziehen.

Handlung von Mission: Impossible – Phantom Protokoll
Der vierte Teil der Mission: Impossible-Filmreihe führt Ethan Hunt (Tom Cruise) zurück nach Moskau. Terroristen haben einen Bombenanschlag auf den Kreml verübt und wollen es dem Team des Superagenten in die Schuhe schieben. Sollte es Ethan Hunt nicht gelingen, rechtzeitig die Drahtzieher hinter dem Attentat ausfindig zu machen, trägt er die Verantwortung für den drohenden Atomkrieg.

Hintergrund & Infos zu Mission: Impossible – Phantom Protokoll
Schon die Besetzung ist ein Coup an sich. So holte sich Tom Cruise alias IMF-Agent Ethan Hunt mit Jeremy Renner als Agenten-Novizen einen gestandenen Action-Star mit charismatischer Explosivität mit ins Team. Ob als Bankräuber in The Town – Stadt ohne Gnade, als Bombenentschärfer in dem Oscar-prämierten Tödliches Kommando – The Hurt Locker oder als Bergwerksarbeiter in Kaltes Land – kaum ein Schauspieler gibt den Vertreter der Arbeiterklasse so eindrucksvoll. Weiterhin gibt in Mission: Impossible 4 – Phantom Protokoll (OT: Mission: Impossible – Ghost Protocol) ein neuer Export-Schwede mit Starpotential sein Hollywood-Debut: Michael Nyqvist. Der charismatische Hauptdarsteller aus der Millenium-Trilogie mimt einen der Gegner Ethan Hunts.

Absolutes Novum im vierten Teil des Mission: Impossible-Franchise ist aber wohl die Besetzung des Regisseurs: So führt Brad Bird bei Mission: Impossible 4 Regie. Brad Bird zeichnete sich bisher mit der Inszenierung von Pixar-Klassikern wie Ratatouille oder Die Unglaublichen – The Incredibles aus. Letzterer Animationsfilm kann als ausschlaggebende Visitenkarte angesehen werden, zeichnen sich Die Unglaublichen doch auch durch rasante Stunts und Action-Sequenzen aus. Die Story stammt aus der Feder des Geheimniskrämers per se, J.J. Abrams. (EM)

  • 152
  • 152
  • Mission: Impossible - Phantom Protokoll - Bild 6062290
  • Mission: Impossible - Phantom Protokoll - Bild 6062486
  • Mission: Impossible - Phantom Protokoll - Bild 6062599

Mehr Bilder (26) und Videos (8) zu Mission: Impossible - Phantom Protokoll


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Mission: Impossible - Phantom Protokoll
Genre
Actionfilm, Agentenfilm, Thriller
Ort
Dubai, Moskau
Handlung
Agent, Anführer, Anschlag, Attentat, Attentäter, Auftrag, Auftraggeber, Auftragsmord, Autounfall, Blockbuster, Bombenexplosion, Computer, Computerspezialist, Daten und Software, Ermittlung, Explosion, Geheimagent, Geheime Mission, Geheimhalten, Gruppenarbeit, Hacker, Hightech, Himmelfahrtskommando, Hochhaus, Internet, Kollaborateur, Kollege, Lüftungsschacht, Maske, Mentor, Mission, Mord, Mordkommando, Nachfolger, Profikiller, Seil, Sonnenbrille, Special Agent, Sprengsatz, Sprengstoff, Sturz vom Hochhaus, Team, Undercover, Verdeckte Ermittlung, Verfolgungsjagd, Verkleidung, Verrat, Verräter, Verschwörung, Versteck, falsches Spiel
Stimmung
Aufregend, Ernst, Hart, Spannend
Zielgruppe
Männerfilm
Tag
Blockbuster, Sequel
Verleiher
Paramount Pictures Germany
Produktionsfirma
Bad Robot, Filmworks, Paramount Pictures, Skydance Productions, Stillking Films, TC Productions

Kritiken (28) & Kommentare (250) zu Mission: Impossible - Phantom Protokoll

Fans dieses Films mögen auch